arvato Systems stellt zentrale Produkte der Telematikinfrastruktur (TI) bereit

Status zentrale Telematikinfrastruktur für elektronische Gesundheitskarte (eGK)
(PresseBox) (Gütersloh, )
  • arvato Systems schließt Produktzulassungen bereits Mitte Juli erfolgreich ab und stellt die zentralen Komponenten der TI zur weiteren Erprobung zur Verfügung
  • Bestandteile der zentralen TI erfüllen höchste Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen
Mit dem erfolgreichen Abschluss der Produktzulassungen der zentralen Produkte der Telematikinfrastruktur für die „eGK“ Mitte Juli dieses Jahres ist arvato Systems bereit für die weitere Erprobung innerhalb der Produktivumgebung.

Im Zuge der Einführung der elektronischen Gesundheitskarte verantwortet arvato Systems den hoch komplexen Aufbau und Betrieb der zentralen Infrastrukturdienste und –umgebungen.

Mit der Überführung der sog. Datenautobahn, der zentralen Komponente der eGK, in die Produktivumgebung stellt arvato Systems die Basis zur weiteren Erprobung mit rund 1.000 Leistungserbringern in den Testregionen Nordwest und Südost bereit. Sobald die Bereitstellung der dezentralen Komponenten der Lose 1 und 2 erfolgreich abgeschlossen ist, kann die weitere Erprobung in Produktion beginnen.

Kontakt

Arvato Systems GmbH
An der Autobahn 200
D-33333 Gütersloh
Marcus Metzner
arvato Systems
Chief Marketing Officer
Social Media