Märkte kennen, Chancen nutzen: entrada startet neue Technologie-Workshops

Herstellerübergreifende Schulungen informieren zu aktuellen Marktchancen und Cross-Selling-Potenzialen
(PresseBox) (Paderrborn, ) Am 27. September veranstaltet die entrada Kommunikations GmbH den neuen Workshop „Remote-Access Revisited – SSL VPN im Überblick“. Der herstellerneutrale Workshop bildet den Auftakt zu einer mehrteiligen Veranstaltungsreihe, in deren Verlauf der Value-Add-Distributor Resellerpartner herstellerübergreifend zu den wichtigsten IT-Security-Bereichen informieren sowie Marktchancen und Cross-Selling-Potenziale aufzeigen wird. Der ganztägige SSL-Workshop richtet sich an technisch orientierte Vertriebsmitarbeiter und Presales-Consultants von Systemhäusern, die vorwiegend Endkunden mit 250 Mitarbeitern oder mehr betreuen.

„Das Bedarf nach herstellerübergreifenden Schulungen wächst“, berichtet entrada-Geschäftsführer Ingolf Hahn. Angesichts der zunehmenden Produktvielfalt wird es für die Systemhäuser immer schwerer, den Überblick über ein Marktsegment zu behalten und im Projektgeschäft lösungsorientiert anzubieten. An diesem Punkt setzt entrada mit der neuen Workshop-Reihe an, erläutert Ingolf Hahn: „Wir zeigen ganzheitlich, welche Lösungen es in einem Bereich gibt und wie sich diese unterscheiden. Das ist ein wichtiger Value Add, für den wir als Distributor prädestiniert sind.“

Mit dem Thema „SSL VPN“ rückt entrada ein besonders umkämpftes Marktsegment in den Mittelpunkt des ersten Workshops. Die Veranstaltung informiert die technisch orientierten Vertriebsmitarbeiter und Presales-Consultants der Systemhäuser über die Grundlagen SSL- und IPSec basierter VPNs und zeigt, welche der Technologien sich für welches Szenario eignet. Der zweite Teil des Workshops fokussiert dann ausschließlich auf SSL-basierte VPN: Die Teilnehmer erfahren, welche Lösungen heute auf dem Markt verfügbar sind und was die verschiedenen Systeme auszeichnet. „Jedes Produkt, das sich auf dem Markt durchgesetzt hat, besitzt Stärken – in der Technologie, im Funktionsumfang, im Preis oder im Lizenzmodell“, so Ingolf Hahn. Ziel des Workshops ist es, Reseller detailliert über die jeweiligen Pluspunkte zu informieren: „Wenn ein Partner gut über die Lage im SSL VPN-Markt Bescheid weiß, kann er sein Portfolio gezielt erweitern – und wird dann gerade bei größeren Projekten wesentlich erfolgreicher anbieten.“

Im Winter 2006 wird entrada die Workshop-Reihe mit zwei Veranstaltungen zu den Themenbereichen „Firewalls“ und „Authentisierung“ fortsetzen. Die Termine und Veranstaltungsorte werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Der Workshop „Remote-Access Revisited – SSL VPN im Überblick“ findet am 27. September 2006 um 9:00 Uhr im Autorisierten Trainingszentrum der entrada Kommunikations GmbH (academia entrada, Am Heidturmweg 72, 33100 Paderborn) statt. Die Teilnahme ist auf zehn Teilnehmer beschränkt, die Teilnahmegebühr beträgt 199 Euro. Für weitere Informationen steht interessierten Resellern bei entrada Herr Thomas Hesse unter der Rufnummer 0 52 51 / 14 56-0 oder per E-Mail unter academia@entrada.de zur Verfügung. Die Anmeldung erfolgt online unter www.academia-entrada.de

Kontakt

Westcon
Heidturmweg 70
D-33100 Paderborn
Christian Jantoß
Marketing
Social Media