kernpunkt optimiert das Intranet des Ministeriums für Wirtschaft in Brandenburg

neuer Kunde für die kernpunkt GmbH
Ministerium für Wirtschaft des Landes Brandenburg (PresseBox) (Köln, ) Die Kölner kernpunkt GmbH hat die Ausschreibung zur Entwicklung des Intranets des Ministeriums für Wirtschaft des Landes Brandenburg gewonnen. In den nächsten Monaten wird der E-Business-Dienstleister aus Köln eine Intranetplattform für das Ministerium entwickeln sowie eine innovative Suchmaschine integrieren.

Mit dem Ministerium für Wirtschaft des Landes Brandenburg gewinnt das Kölner Unternehmen einen weiteren renommierten Kunden aus dem öffentlichen Sektor. Zu den Kunden der kernpunkt GmbH gehören bereits zahlreiche Behörden und Verwaltungseinrichtungen wie die Polizei Nordrhein-Westfalen, das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie der Rhein-Erft-Kreis und die Städte Offenbach am Main oder Hofheim am Taunus.

Im Rahmen der Ausschreibung konnte die kernpunkt GmbH gegen mehrere Mitbewerber durchsetzen und hat nun den Zuschlag für die Umsetzung des Intranets erhalten. Ziel des Projektes ist es, eine innovative und anwenderfreundliche Intranetplattform für das Ministerium zu realisieren und eine intelligente Volltextsuche zu integrieren, die neben statischen Intranetseiten auch bestehende Datenbanken durchsuchbar macht.

Matthias Steinforth, Geschäftsführer für Marketing und Vertrieb, freut sich über den neuen Kunden: "Die Entscheidung des Ministeriums für Wirtschaft in Brandenburg für die kernpunkt GmbH ehrt uns natürlich. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit."

Kontakt

kernpunkt GmbH
Oskar-Jäger-Str. 170
D-50825 Köln
Matthias Steinforth
Marketing, Presse und Vertrieb
Pressekontakt

Bilder

Social Media