Deutsche Börse passt Strategieindizes und internationale Indizes an

Änderungen werden zum Verkettungstermin am 18. September wirksam
(PresseBox) (Frankfurt, ) Zum Verkettungstermin am 18. September passt die Deutsche Börse neben den deutschen Auswahlindizes DAX®, MDAX®, SDAX® und TecDAX® auch die Strategieindizes und die internationalen Indizes an. Am Donnerstag hat die Deutsche Börse Änderungen bekannt gegeben für die internationalen Indizes DAXglobal® Alternative Energy, DAXglobal®BRIC, DAXglobal®Russia, DBIX Deutsche Börse India Index® sowie für den Strategieindex DivDAX® und für den Index GEX®.

Die Deutsche Börse hat ihre Produktpalette bei Aktiendindizes seit 2005 um insgesamt 9 Strategieindizes ausgeweitet und bietet seit 2006 zusätzlich 24 internationale Indizes an. Die Strategieindexfamlie DAXplus® erlaubt Investoren, verschiedene Anlagestrategien transparent, regelbasiert und kostengünstig abzubilden. Die internationalen Indizes zielen auf indirekte Investments in internationale Märkte.

Insgesamt berechnet und veröffentlicht der Bereich Market Data & Analytics der Deutschen Börse über 2000 Indizes. Damit zählt die Deutsche Börse zu den bedeutendsten Indexanbietern weltweit. Zudem erstellt, verteilt und vermarktet Market Data & Analytics unabhängige Kapitalmarktinformationen wie Kursdaten, Handelsstatistiken sowie Informationen für die Back-Office Bereiche von Banken und Finanzinstituten.

Kontakt

Gruppe Deutsche Börse AG
Neue Börsenstr. 1
D-60487 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 211-0
Social Media