Trend Micro erweitert sein Channel Vertriebsteam: Mehr Power für den Absatz von SMB-Lösungen

Optimale Betreuung für Trend Micro Reseller
(PresseBox) (Unterschleißheim, ) Trend Micro (Nasdaq: TMIC, TSE: 4704) hat sein Produktportfolio für unterschiedliche Benutzergruppen optimiert und bedient Kunden mit 5-250 Usern (Small Medium Business) mit speziell für deren Bedürfnisse entwickelten Lösungen. Um die Vertriebspartner und damit auch die Kunden in diesem Segment intensiver betreuen zu können, wurde jetzt das Channel Vertriebsteam verstärkt.

Zum Team gehören neu zwei IT-erfahrene Vertriebsleute mit ausgezeichneten Kontakten im KMU-Umfeld: Ferdinand Sikora war beim PC-Großhändler Adam Riesig Vertriebsrepräsentant für den Export und zuletzt Key Account Manager bei 4Com; Hans-Jürgen Pommer arbeitete im Vertrieb bei den Siemens-Unternehmen Dematic und ICN und betreute für Cisco Systems die T-Systems Mittelstandssegmente Mitte, West und Nord.

In ihrer Funktion als Channel Account Representatives sind sie für eine Intensivierung der Betreuung der bestehenden Vertriebspartner und den Ausbau des Vertriebskanals in dem Segment Small Medium Business zuständig. "Für eine erfolgreiche Adressierung spezifischer Zielgruppen sind zum einen maßgeschneiderte Produkte und zum anderen eine optimale Betreuung des Channels der Schlüssel zum Erfolg", so Frank Schwittay, Business Unit Manager Central Europe bei Trend Micro. "Mit Hans-Jürgen Pommer und Ferdinand Sikora haben wir zwei erfahrene Vertriebsleute gewonnen, die uns bei diesem Vorhaben ein gutes Stück weiter nach vorne bringen werden."

Informationen über die Produkte und Dienstleistungen von Trend Micro sind im Internet unter http://de.trendmicro-europe.com/... verfügbar.

Kontakt

TREND MICRO Deutschland GmbH
Zeppelinstraße 1
D-85399 Hallbergmoos
Vera M. Sander
shortways communications
Hana Göllnitz
Trend Micro Deutschland GmbH
Social Media