Ergonomisches Arbeiten direkt am Server: FOKUS stellt TFT-Schublade für 19"-Racks vor

Solide verarbeitet und formschön (PresseBox) (Arnstorf, ) Im Serverschrank herrscht drangvolle Enge, jede Höheneinheit ist wertvoll. Da bleibt für ein Display oder gar einen Monitor häufig kein Platz mehr. Abhilfe schafft die TFT-Schublade von FOKUS Technologies, die nur eine Höheneinheit benötigt und Platz für ein 17"-Display bietet, das nach dem Herausziehen einfach wie ein Notebook-Deckel ausgeklappt werden kann. Das Rackmount-Display RM 17 ist genial einfach zu bedienen, solide verarbeitet und überzeugt vor allem durch seine vielen durchdachten Details und das edle Design.

So ermöglicht die ergonomisch geformte Tastaturwanne mit seinen weichen Abrundungen auch längere Arbeit ohne Ermüdungserscheinungen. Das neben der Kompakttastatur intergrierte Touchpad macht eine separate Maus überflüssig. Die speziellen Drehmomentscharniere halten das Display zuverlässig in jeder Position und garantieren eine lange Lebensdauer und Funktionsfähigkeit.

Die kugelgelagerten Teleskopschienen ermöglichen ein sanftes Heraus- und Hineingleiten des Rackmount-Displays. Die im vorderen Bereich angebrachte Entriegelung läßt sich bequem und einfach erreichen. Dank seiner hochwertigen Frontblenden macht die TFT-Schublade auch im eingeschobenen Zustand eine gute Figur.

Das in die Schublade integrierte Weitbereichsnetzteil unterstützt Spannungen von 100 bis 240 VAC und kann mit jedem Kaltgerätekabel mit IEC 320-Buchse verbunden werden. Einem internationalen Einsatz steht auch dank der austauschbaren, länderspezifischen Tastatur nichts im Wege.

Das Display selbst wird gemeinsam mit den Verbindungen für Tastatur und Touchpad über ein gemeinsames Datenkabel versorgt und kann mit dem 15-poligen VGA-Anschluss direkt mit dem Server oder jedem KVM-Switch verbunden werden.

Natürlich kann auch das integrierte 17 Zoll-Markendisplay hinsichtlich Design und Qualität voll überzeugen: Bei einer Auflösung von 1280 x 1024 Pixel erreicht das TFT-Panel einen Kontrast von 500:1 und eine Helligkeit von 350 cd/m². Der vertikale und horizontale Blickwinkel beträgt 75 Grad. Sämtliche Bildparameter und Funktionen lassen sich über das OSD-Menü mit optisch auf die Schublade abgestimmten Bedienelementen steuern.

Preise und Verfügbarkeit
Das FOKUS RM 17 ist ab sofort im Fachhandel oder direkt bei www.fokus-technologies.de erhältlich. Das Gehäuse wird in RAL 9005 schwarz geliefert, die Frontblenden sind RAL 9007 graualuminium pulverbeschichtet. Der Lieferumfang ist komplett, mit allen Kabeln und sämtlichem nötigen Montagematerial. Der empfohlene VK liegt bei 1.250,- EUR zzgl. MwSt.

Dieser Text hat 2.623 Zeichen.

Bildmaterial finden Sie auch unter: http://www.publictouch.de/...

Kontakt

Fokus Technologies GmbH
Joseph-Bill-Straße 1
D-94424 Arnstorf

Bilder

Social Media