PDF/A Competence Center expandiert zum Verband

PDF/A Competence Center (PresseBox) (Berlin, ) Der neue ISO-Standard PDF/A für Langzeitarchivierung erzeugt viel Interesse am Markt. Um den hohen Informationsbedarf und Erfahrungsaustausch rund um PDF/A zu fördern, wurde jetzt das PDF/A Competence Center als Verband gegründet. Zu den Gründungsfirmen gehören callas software GmbH, Compart Systemhaus GmbH, LuraTech Europe GmbH, PDF Tools AG (Schweiz) und die PDFlib GmbH. Damit steht Interessierten das Know-how von kompetenten PDF/A-Anbietern in gebündelter Form zur Verfügung. Der neu gegründete Verband wird unter anderem Seminare durchführen, an weiteren Standardisierungen mitwirken sowie als kompetente Anlaufstelle für alle Fragen rund um PDF/A zur Verfügung stehen.

Bereits zum Jahresbeginn gründeten die PDF Tools AG und die LuraTech Europe GmbH das PDF/A Competence Center und führten drei Seminare zum Thema PDF/A durch. „Das Interesse an PDF/A war und ist dermaßen groß, dass wir uns entschlossen haben, mit weiteren Unternehmen einen Verband zu gründen“, sagt Thomas Zellmann, Vorstandsvorsitzender des PDF/A Competence Centers. Die Aktivitäten gliedern sich in die Bereiche Mitarbeit an der ISO-Standardisierung, Durchführung von Seminaren, Aufbau einer informativen Webseite inklusive Online-Information sowie Gewinnung weiterer Mitglieder.

Mitarbeit an der ISO-Standardisierung
Die Mitglieder des PDF/A Competence Centers sind technisch orientiert und im ISO-Komitee vertreten. Sie arbeiten aktiv an der Weiterentwicklung des PDF/A Standards mit. Die Produkte der vertretenen Hersteller werden auf gegenseitige Kompatibilität getestet, um einen hohe technische Qualität sicherzustellen. Weiterhin ist geplant, auch anderen Anbietern Testsuiten zur Verfügung zu stellen und Kompatibilitätstests zu ermöglichen.

Veranstaltungen zum PDF/A Standard
Um den hohen Informationsbedarf zu PDF/A im Markt zu adressieren, will das PDF/A Competence Center weiterhin regelmäßig Fachseminare an verschiedenen Standorten anbieten. So findet das nächste Seminar einen Tag vor Beginn der DMS EXPO in Köln statt. Teilnehmer können den Seminarbesuch somit bequem mit einem Besuch der Fachmesse verbinden. Weitere Seminare finden am 6. November in München und am 17. November in Berlin statt.

Webseite und Information
Für Interessierte bietet das PDF/A Competence Center mit der Webseite www.pdfa.org eine zentrale Anlaufstelle. Diese beinhaltet umfangreiche Informationen zum Thema und weiterführende Links zum ISO-Standard. Darüber hinaus können hier Interessierte Fragen an das PDF/A Competence Center richten, zu denen sie entweder umgehend eine Antwort erhalten oder einen kompetenten Ansprechpartner benannt bekommen.

Mitglieder-Gewinnung
Das PDF/A Competence Center will weitere Mitglieder einbinden. Der Verband richtet sich an Hersteller von PDF-Lösungen, an Firmen, die im DMS/ECM-Bereich mit PDF/A zu tun haben, an interessierte Einzelpersonen, aber auch an Anwender, die PDF/A in ihren Organisationen einsetzen wollen. Als erstes Mitglied konnte die renommierte DMS/ECM-Beratung Zöller & Partner GmbH gewonnen werden. Darüber hinaus ist der Verband international ausgelegt und wird ab dem kommenden Jahr seine Aktivitäten über den deutschsprachigen Raum hinaus adressieren. Im Februar 2007 ist die erste PDF/A Konferenz im geplant.

Über PDF/A
PDF/A ist der ISO Standard 19005 für die Langzeitarchivierung im PDF-Format. Es stellt eine eingegrenzte Variante von PDF dar, ein standardisiertes Profil zur Verwendung von PDF in der Langzeitarchivierung. Der Standard schreibt detailliert vor, welche Inhalte erlaubt sind und welche nicht. Durch diese und andere Vorschriften soll eine langfristige Lesbarkeit der Dokumente garantiert sein – und zwar unabhängig davon, mit welcher Anwendungssoftware und auf welchem Betriebssystem sie ursprünglich erstellt wurden. Anerkannte Experten gehen davon aus, dass durch die ISO-Standardisierung das PDF/A-Format sehr schnell an Bedeutung gewinnt und das TIFF-Format allein schon aufgrund der Volltextrecherchemöglichkeit kurzfristig ablöst.


Über das PDF/A Competence Center
Das PDF/A Competence Center wurde 2006 als Verband gegründet. Ziel des Verbandes ist die Förderung des Informations- und Erfahrungsaustausches auf dem Gebiet der Langzeitarchivierung gemäss ISO 19005: PDF/A. Zu den Gründungsfirmen zählen die Unternehmen callas software GmbH, Compart Systemhaus GmbH, LuraTech Europe GmbH, PDF Tools AG (CH) und die PDFlib GmbH. Vorstandsvorsitzender ist Thomas Zellmann, Gesellschafter der LuraTech. Hans Bärfuss, CEO der PDF Tools AG, Schweiz ist stellvertretender Vorstandsvorsitzender.

Ihre Redaktionskontakte

PDF/A Competence Center
c/o LuraTech Europe GmbH
Thomas Zellmann
Kantstr. 21
D-10623 Berlin
Telefon: +49 30 39 40 50 – 0
Telefax: +49 39 40 50 – 99
info@pdfa.org
www.pdfa.org

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 881 99 - 12
Telefax: +49 451 881 99 - 29
luratech@goodnews.de
http://www.goodnews.de

Kontakt

LuraTech Europe GmbH
Neue Kantstr. 14
D-14057 Berlin

Bilder

Social Media