Neue T-Com-Tarife in den Startlöchern

Was ändert sich ab dem 18.09.2006?
(PresseBox) (Göttingen, ) Zwei Wochen ist es nun her, dass die Deutsche Telekom eine neue Preisoffensive vorgestellt hat. Trotz der hohen Erwartungen ist der wirklich große Coup aber ausgeblieben. "Vor allem die neue Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten bindet den Kunden länger als bisher und auch von einer neuen Übersichtlichkeit der Tarife kann keine Rede sein", erklärt Martin Müller vom Onlinemagazin teltarif.de.

So bauen die drei reinen Telefonieangebote Calltime, XXL Local und XXL Fulltime auf bereits bestehenden Tarifen bzw. Optionen auf. "Weiterhin buchbar ist aber auch der Tarif CallPlus. Dieser ist mit 15,95 Euro monatlich nicht nur billiger als die neuen Angebote, sondern kann auch zukünftig nach 4 Wochen wieder kurzfristig gekündigt werden", weiß Müller. CallPlus wird aber schon seit einiger Zeit nicht mehr aktiv von der Deutschen Telekom vermarktet und steht demnach nur noch informierten Kunden auf aktive Nachfrage zur Verfügung.

Neu sind hingegen die Call&Surf-Pakete, eine Kombination aus Telefon- und DSL-Anschluss. Der viel umworbene Call&Surf Comfort richtet sich vor allem an Vieltelefonierer und -surfer, die ohne Zeitdruck kommunizieren möchten. "Die Telefon- und Internetflatrate ist mit einem monatlichen Grundpreis von 49,95 Euro aber nicht preiswerter als die Konkurrenz", sagt Müller. So bieten zum Beispiel Arcor oder HanseNet einen ähnlichen Tarif bereits für 44,85 bzw. 39,90 Euro an. Hier besteht jedoch nicht die Möglichkeit Call by Call zu nutzen. Müller weiter: "Kunden der T-Com können hingegen durch die Verwendung einer günstigen Vor-Vorwahl, beispielsweise bei Auslandsgesprächen, viel Geld eingesparen." Zudem ist eine deutschlandweite Verfügbarkeit gewährleistet.

"Grundsätzlich gehen die neuen Tarife in die richtige Richtung, können aber bestehende Pakete der Konkurrenz nicht unterbieten", lautet Martin Müllers abschließendes Fazit. Weitere Details sind unter http://www.teltarif.de/... abrufbar.

Kontakt

teltarif.de Onlineverlag GmbH
Brauweg 40
D-37073 Göttingen
Martin Müller
Geschäftsführer
Bettina Seute
Pressekontakt
Social Media