Einigung für PrimaCom-Kabelnetze in Hessen und Nordrhein-Westfalen

Bundesliga live mit arena ab Oktober auch in den PrimaCom-Kabelnetzen von Hessen und Nordrhein-Westfalen
(PresseBox) (Köln, ) .

- Vermarktung von arena und tividi durch iesy in Hessen und ish in NRW
- Vertrieb von arena durch PrimaCom außerhalb von Hessen und NRW
- arena-Einsteiger zahlen 14,90 €/Monat erst ab Freischaltung der SmartCard

Ab Oktober 2006 können PrimaCom-Kunden in Hessen und Nordrhein-Westfalen auch Begegnungen der ersten und zweiten Bundesliga live über den PrimaCom Kabelanschluss empfangen: Unity Media und der Kabelnetzbetreiber PrimaCom haben sich heute nach intensiven Verhandlungen auf eine Durchleitung des Fußballsenders arena und des digitalen Programmpaketes tividi für Hessen und Nordrhein-Westfalen geeinigt. Demnach wird arena in Aachen und Wiesbaden durch die Kabelnetzbetreiber von Unity Media, ish in NRW und iesy in Hessen, vermarktet. PrimaCom-Kunden können tividi und arena ab Oktober in NRW unter der Rufnummer 01805/ 050 020 (12 Cent/Min.) und in Hessen unter 01803 / 8888 35 (6 Cent/Minute) oder online auf www.tividi.de bestellen. In allen anderen Bundesländern wird arena durch den Kabelnetzbetreiber PrimaCom direkt vermarktet.

Parm Sandhu, Geschäftsführer von Unity Media, der Muttergesellschaft von ish, iesy und arena in Köln, kommentiert: "Mit PrimaCom in Aachen und Wiesbaden ist arena jetzt praktisch flächendeckend in Deutschland verfügbar. Wir sind erleichtert, nun doch einen Durchbruch mit PrimaCom melden zu können."

Manfred Preuß, Vorstand der PrimaCom AG zur Einigung: "Was lange währt, wird endlich gut. Wir sind froh, dass endlich eine gesamteinheitliche Lösung gefunden wurde, die für alle Bundesligafans in den PrimaCom-Kabelnetzen gleiche Voraussetzungen schafft. Nach den intensiven Verhandlungen mit Unity Media heißt es nun vor allem für unsere Kunden in Hessen und Nordrhein-Westfalen, dass jetzt endlich der Weg für den Empfang der Bundesliga frei wird."

Wichtig für Fußball-Fans unter den PrimaCom-Kunden, die jetzt erst bei arena einsteigen: Der monatliche Preis von 14,90 Euro für arena fällt erst ab der Freischaltung der Smart Card, also der Kundenkarte für den Digitalreceiver an.

Weitere Informationen zu den neuen Angeboten geben auch die PrimaCom Mitarbeiter montags bis sonnabends von 8 Uhr bis 22 Uhr an der Service-Hotline 01803 - 77 46 22 66* (*kostenpflichtig 0,09€/Min.).

Über ish und iesy:

Als Tochtergesellschaften der Unternehmensgruppe Unity Media versorgen die Kabelnetzbetreiber ish in NRW und iesy in Hessen rund 5,1 Millionen Haushalte mit einem umfangreichen analogen und digitalen Fernseh-, Radio- und Audioangebot. Dazu gehören neben den vertrauten analogen Sendern über 75 digitale Programme, die unter der Marke "tividi" angeboten werden. Seit dem Saisonstart 2006/2007 sind mit dem neuen Fußball-Sender arena, der ebenfalls zu Unity Media gehört, alle Begegnungen der ersten und zweiten Bundesliga digital im Kabel von ish und iesy zu empfangen. In vielen Städten und Regionen in NRW und Hessen bieten ish und iesy zusätzlich bereits Internet und Telefon über das Kabelnetz an. Zur Unity Media Gruppe gehört ferner mit Tele Columbus der bundesweit führende Betreiber von Hausnetzen mit rund 2,6 Millionen versorgten Haushalten. Insgesamt beschäftigt Unity Media rund 1.200 Mitarbeiter an elf Standorten.

Über PrimaCom:

PrimaCom AG (www.primacom.de, www.kabelvision.de, www.easy.tv ) ist ein bedeutender privater Kabelnetzbetreiber in Deutschland. PrimaCom bietet eine breite Palette an analogen, digitalen und interaktiven Kabeldiensten. In Deutschland ist PrimaCom der Kabelnetzbetreiber mit der größten digitalen Erfahrung. Kunden, die an das aufgerüstete 862 MHz Breitbandkabelnetz angeschlossen sind, haben den Zugang zu mehr als 100 TV- und Radioprogrammen, zu interaktiver Filmbestellung (Near Video on Demand), zu Highspeed Internetdiensten sowie Telefonieangeboten. PrimaCom versorgt rund 1,0 Mio. Kunden in Deutschland. Die Aktien der PrimaCom werden an der Frankfurter Börse (ISIN: DE0006259104 / WKN: 625910, Xetra Symbol: "PRC.ETR" und in den USA im OTC BB Markt (Symbol: "PCAGY") gehandelt.

Kontakt

Unitymedia KabelBW
Aachener Str. 746-750
D-50933 Köln
Stefan Susbauer
Unitymedia GmbH
Unternehmenskommunikation
Thomas Chojnacki
PrimaCom Gruppe
Pressesprecher
Social Media