Aachen: Bundesliga live mit arena ab Oktober auch im PrimaCom-Kabelnetz

Kooperation zwischen ish und PrimaCom für arena und tividi
(PresseBox) (Köln, ) .

- arena und tividi ab Oktober über die Kunden-Hotline von ish bestellbar
- Über 100 TV-Programme in digitaler Qualität - Hollywood-Blockbuster auf Abruf bestellbar
- Einigung auch für PrimaCom- Kabelnetze in Hessen

Ab Oktober 2006 können alle Aachener Bürger mit Kabelanschluss von Primacom auch Begegnungen der ersten und zweiten Fußball-Bundesliga live empfangen: ish, der Kabelnetzbetreiber in NRW und der Kabelnetzbetreiber PrimaCom, haben sich heute nach intensiven Verhandlungen auf eine Durchleitung von tividi, dem digitalen Programmangebot von ish, sowie des Fußballsenders arena geeinigt. tividi und arena können ab Oktober über die Kundenhotline von ish unter der Rufnummer 01805/ 050 020 (0,12 Euro/Min.) oder online auf www.tividi.de bestellt werden.

Die seit Monaten von vielen Aachener Bürgern erwartete Einigung ist eine gute Nachricht nicht nur für die Fans von Allemania Aachen: Das neue digitale Programmangebot im Aachener Kabelnetz umfasst insgesamt über 100 Sender. Dazu gehören das gesamte öffentlich-rechtliche Digitalprogramm mit fast allen "Dritten" und digitalen Sonderprogrammen, sowie attraktive Spartensendern zu Sport, Spielfilmen, Musik, Dokumentationen und Reportagen. Auch die privaten Sender sind mit ihren vertrauten Programmen, aber auch neuen Digitalkanälen wie SAT.1 Comedy und kabel eins classics dabei. Hinzu kommt ein umfassendes Angebot an Radio- und Audiokanälen sowie eine Vielzahl internationaler Fremdsprachen-Programme. Spielfilmfans können sich Hollywood-Blockbuster und anspruchsvolle Produktionen für 3 Euro pro Film zur Wunschzeit freischalten lassen. Erotische Unterhaltungsprogramme stehen ebenfalls zum Abruf bereit - natürlich nur für Erwachsene.

Parm Sandhu, Geschäftsführer von Unity Media, der Muttergesellschaft von ish und arena in Köln, kommentiert: "Mit PrimaCom in Aachen sind arena und tividi endlich in ganz NRW und Hessen praktisch flächendeckend verfügbar. Wir sind erleichtert, nun doch einen Durchbruch mit PrimaCom melden zu können."

Manfred Preuß, Vorstand der PrimaCom AG zur Einigung: "Was lange währt, wird endlich gut. Wir sind froh, dass endlich eine gesamteinheitliche Lösung gefunden wurde, die für alle Bundesligafans in den PrimaCom-Kabelnetzen gleiche Voraussetzungen schafft. Nach den intensiven Verhandlungen mit Unity Media heißt es nun vor allem für unsere Kunden in Hessen und Nordrhein-Westfalen, dass jetzt endlich der Weg für den Empfang der Bundesliga frei wird."

14,90 Euro im Monat kostet das Abonnement von arena, den Digitalreceiver und die erforderliche SmartCard gibt es über ish. Für 19,90 Euro im Monat gibt es arena auch im Paket mit dem umfangreichen Programmangebot "tividi KOMPLETT".

Parallel zur Einigung für PrimaCom-Kunden in Aachen wurde auch eine Einigung für die PrimaCom-Kunden in Hessen erzielt. In Hessen können Kunden von PrimaCom arena und tividi direkt bei iesy bestellen, dem Kabelnetzbetreiber in Hessen und Schwesterunternehmen von ish in der Unternehmensgruppe Unity Media. Außerhalb der Bundesländer Hessen und Nordrhein-Westfalen wird PrimaCom zukünftig arena an seine Kunden direkt vermarkten.

Weitere Informationen zu den neuen Angeboten geben auch die PrimaCom Mitarbeiter montags bis sonnabends von 8 Uhr bis 22 Uhr an der Service-Hotline 01803 - 77 46 22 66* (*kostenpflichtig 0,09€/Min.).

Über PrimaCom:

PrimaCom AG (www.primacom.de, www.kabelvision.de, www.easy.tv ) ist ein bedeutender privater Kabelnetzbetreiber in Deutschland. PrimaCom bietet eine breite Palette an analogen, digitalen und interaktiven Kabeldiensten. In Deutschland ist PrimaCom der Kabelnetzbetreiber mit der größten digitalen Erfahrung. Kunden, die an das aufgerüstete 862 MHz Breitbandkabelnetz angeschlossen sind, haben den Zugang zu mehr als 100 TV- und Radioprogrammen, zu interaktiver Filmbestellung (Near Video on Demand), zu Highspeed Internetdiensten sowie Telefonieangeboten. PrimaCom versorgt rund 1,0 Mio. Kunden in Deutschland. Die Aktien der PrimaCom werden an der Frankfurter Börse (ISIN: DE0006259104 / WKN: 625910, Xetra Symbol: "PRC.ETR" und in den USA im OTC BB Markt (Symbol: "PCAGY") gehandelt.

Kontakt

Unitymedia KabelBW
Aachener Str. 746-750
D-50933 Köln
Stefan Susbauer
Unity Media Unternehmenskommunikation
Thomas Chojnacki
PrimaCom Gruppe
Pressesprecher
Social Media