NetApp tritt Microsoft Technology Center Alliance Programm bei

NetApp Storage-Hardware und -Software im Wert von über neun Millionen US-Dollar unterstützt Microsoft Applikationslösungen
(PresseBox) (Grasbrunn, ) Network Appliance ist dem Alliance-Programm der Microsoft Technology Center (MTC) beigetreten. Im Rahmen des Programms wurde NetApp Storage weltweit an den MTC-Standorten installiert. Zudem unterstützt NetApp die Applikationen und Technologien von Microsoft mit Storage Hard- und Software-Lösungen in Höhe von über neun Millionen US-Dollar.

"Wir freuen uns, dass NetApp dem Microsoft Technology Center Alliance-Programm beigetreten ist", sagt Dan´l Lewin, Corporate Vice President, Strategic and Emerging Business Team bei Microsoft. "Wir arbeiten mit führenden SAN-Herstellern wie NetApp, um Leistung und Wert der Microsoft Applikationen und Technologien zu zeigen. Gemeinsame Kunden können Technikexperten beider Unternehmen für ihre Implementierungen zu Rate ziehen. Die NetApp Mitgliedschaft im MTC Alliance-Programm ist ein Gewinn für unsere Kunden und Partner weltweit."

"Als der am schnellsten wachsende SAN-Storage-Hersteller sind wir verpflichtet, Enterprise-Storage-Lösungen für Microsoft Produkte wie Exchange, SQL oder Sharepoint anzubieten", so Patrick Rogers, Vice President of Products and Partners bei NetApp. NetApp Storage ist an den MTC-Standorten in Peking, Taipei, Bangalore, Dubai, München, Kopenhagen, Paris, London, Boston, Reston, Chicago, Austin und Mountain View installiert.

Kontakt

NetApp Deutschland GmbH
Sonnenallee 1
D-85551 Kirchheim bei München
Heike Stautner
stautner & stautner consulting
Gesellschafterin
Thomas Höfer
Network Appliance GmbH
PR-Kontakt Deutschland
Michael Jordan
PR-Kontakt Österreich und Schweiz
Social Media