Rechnungen mit VIPER schneller und effizienter versenden Innovativer Druckertreiber erstellt steuerkonforme, elektronische Rechnungen

(PresseBox) (Hildesheim, ) Die Integration des VIPER-Druckertreibers in die SGH-Lösungen zur automatisierten Rechnungsbearbeitung ermöglicht Empfängern und Versendern den sofortigen Austausch von elektronischen Rechnungen über das SGH-Online Document Center. Innerhalb weniger Minuten können so steuerkonforme elektronische Rechnungen mit Rechnungsbild und Datensatz erzeugt werden. Die VIPER-Einbindung wird durch die SGH Service-Gesellschaft für den Handel mbH erstmals anlässlich der Fachmesse DMS Digital Management Solutions vom 19. bis 21. September 2006 in Köln (Halle 08, Stand F051) vorgestellt.

Immer mehr Unternehmen möchten den Rechnungseingang umstellen und sich
Kosten- und Zeitvorteile durch den Empfang elektronischer Rechnungen sichern. Dies war – trotz EDI – bisher stets mit hohem Aufwand verbunden:
Für jede Datenverbindung musste aufwändige Überzeugungsarbeit geleistet werden, Schnittstellen und Datenformate waren in zeitraubenden Verfahren abzustimmen und letztendlich teure EDI-Konverter inklusive Hardware anzuschaffen. Viele Unternehmen scheuten deshalb bisher die komplexen Implementierungen und setzten weiterhin auf den Papierweg.

Durch den Einsatz von VIPER und die Integration in die SGH-Dienstleistungen werden Erstellung und Empfang von elektronischen Rechnungen auf einfache Art und Weise möglich. Per Mausklick lässt sich aus jedem ERP-System heraus der Rechnungsausgang managen. VIPER arbeitet als Druckertreiber und überträgt die Daten verschlüsselt an das SGH-Online Document Center. Je nach Anforderung werden dort entweder steuerkonforme elektronische Rechnungen erzeugt und automatisch an den Empfänger weitergeleitet oder traditionelle Papierrechnungen portooptimiert gedruckt. Der gesamte Prozess läuft automatisiert ab und ist jederzeit online kontrollierbar.

Mit dem Lösungsansatz von SGH können Unternehmen den Empfang von E-Invoices nun dadurch beschleunigen, dass SGH den Roll-Out von VIPER auf der Lieferantenseite übernimmt. VIPER erfordert im Gegensatz zu EDI keine aufwändigen Abstimmungsarbeiten und Anpassungen an bestehenden IT-Systemen.
Lieferanten sind so schneller in der Lage, ihren Kunden elektronische Rechnungen über SGH zu senden.

Kontakt

SGH Service Aktiengesellschaft
Daimlerring 51
D-31135 Hildesheim
Michaela Ostermann
Andreas Wegner
Social Media