DSAG-Jahreskongress in Leipzig: Kagermann betont Bedeutung der Kunden für SAP-Entwicklung

(PresseBox) (Walldorf, ) Der Jahreskongress der deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe (DSAG) wird am heutigen Dienstag in Leipzig eröffnet. In seiner Eröffnungsrede „Die Geschäftsprozess-Plattform als Unternehmensstrategie“ betonte Henning Kagermann, Vorstandssprecher der SAP AG, die jahrzehntelange Erfahrung der Kunden und Nutzer. Sie erhielten damit eine besondere Bedeutung für den internationalen Erfolg der SAP und die strategische Weiterentwicklung des SAP-Produktportfolios.

Gerade bei der technologischen Transformation hin zu serviceorientierten Architekturen für Geschäftsanwendungen (Enterprise Service-Oriented Architectures, Enterprise SOA) setze SAP auf die enge und erfolgreiche Kooperation mit den Vertretern von Kunden und Nutzern, so Kagermann. Insbesondere die DSAG sowie die amerikanische Nutzergruppe ASUG sind dabei von herausragender Bedeutung, da sie europäische sowie amerikanische Geschäftsmodelle und damit die Anforderungen der wichtigsten SAP-Märkte repräsentierten. Der strategische Dialog mit den Nutzergruppen präge die Produktentwicklung bei SAP und damit den gemeinsamen Erfolg von Hersteller, Kunden und Partnern.

„SAP und ihre Kunden stehen im Zeitalter der Globalisierung vor bedeutenden Umwälzungen, die es zu meistern gilt. Dabei spielt Technologie als Grundlage von Flexibilität und Geschwindigkeit einer Organisation eine zunehmend wichtige Rolle“, führt Kagermann aus. SAP-Technologie biete die Basis für innovative Geschäftsmodelle und -Prozesse sowie für bessere Entscheidungsprozesse im Unternehmen.

Eine Enterprise SOA eröffne völlig neue Möglichkeiten der horizontalen Prozessintegration. Zusammen mit Enterprise Services bilde sie das Fundament einer Geschäftsprozess-Plattform für das gesamte Unternehmen, so Kagermann weiter. Gerade bei der Definition von brachenspezifischen und -übergreifenden Enterprise Services setze SAP nicht nur auf eigene Kompetenzen, sondern auch auf die von Partnern und Kunden. So kann gemeinsam ein Enterprise Services Repostory (ESR) geschaffen werden, das die Grundlage für beschleunigte Gechäftsprozess-Innovation und unternehmensübergreifende Integration biete.

Den Mitgliedern der DSAG versicherte Kagermann, dass die SAP-Strategie gerade auch Bestandskunden adressiere, da Innovationen auf Basis vorhandener Anwendungen und mySAP ERP erfolgten. Eine Enterprise SOA könne schrittweise und auf Basis bereits getätigter Investitionen umgesetzt werden. Der IT komme bei der Geschäftsmodell-Innovation eine strategische Rolle für den Unternehmenserfolg zu.

Der DSAG-Jahreskongress findet vom 19.-21. September 2006 unter dem Motto „Auf dem Weg zur Geschäftsprozess-Plattform – was bedeutet das für Sie?“ in Leipzig statt. Weitere Informationen zur DSAG: www.DSAG.de

Kontakt

SAP AG
Hasso-Plattner-Ring 7
D-69190 Walldorf
Hilmar Schepp
Gabriele Thoering
Burson-Marsteller
Social Media