Frost & Sullivan bestätigt Empirix als Marktführer für IMS-Sprachtests und -Überwachung

Logo Empirix (PresseBox) (Bedford, Massachusetts, (USA) / München, ) Bedford, Massachusetts (USA) / München – 19. September 2006 – Laut einer neuen Studie über IMS-Sprachtests und –Überwachung der Analysten Frost & Sullivan ist Empirix (www.empirix.com) der führende Anbieter von Testing- und Monitoring-Lösungen im Bereich IMS. IMS (IP Multimedia Subsystem) ist eine standardisierte Architektur für Sprach- und Multimediakommunikation über IP-Netze. IMS ermöglicht Anwendungen und Dienstleistungen wie Voice over IP (VoIP), Push-to-Talk, Push-to-View, Videotelefongespräche und gemeinsame Videonutzung. Empirix bietet für diese Anwendung ein Produktportfolio von Lösungen die unter dem Namen „Hammer“ firmieren.

In einer Untersuchung der Umsätze führender Anbieter auf dem Gebiet der IMS-Testing und -Überwachung führt Frost & Sullivan Empirix als den Marktanteilsführer mit einem Anteil von 25,7 % auf dem Gesamtmarkt für 2006. Auch auf dem Feld der Sprachtests steht Empirix auf dem ersten Platz. Insgesamt erwartet Frost & Sullivan, dass der Markt für IMS-Sprachtests und -Überwachung 2006 ein Volumen von 155,5 Millionen US-Dollar erreichen und sich bis 2008 mit 297,6 Millionen US-Dollar fast verdoppeln wird.

Frost & Sullivan definiert drei wesentliche Anwendungssegmente auf dem Markt für IMS-Tests und Überwachung: Sprache, Video und Daten. Die Studie konzentriert sich auf das Sprachsegment, das laut Frost & Sullivan der erste und entscheidende Schritt zur massenhaften Verwendung von IMS sein wird.

"Sprache ist die Grundlage und wichtigste Anwendung für IMS-Netze. Netzanbieter und Hersteller von Netztechnik beweisen zuerst, dass sie hochwertige Sprachdienste in ihren neuen IMS-Netzen anbieten können, bevor sie sich fortgeschritteneren Anwendungen zuwenden", so die Forscherin Olga Yashkovska von Frost & Sullivan in dem Bericht.
"Wenn IMS 2005 noch ein Schlagwort war, ist es 2006 Wirklichkeit geworden. Das Interesse an IMS ist wegen der zahlreichen Vorteile und wertsteigernden Merkmale enorm gewachsen. Deshalb ist es keine Überraschung, dass die Nachfrage nach Test- und -Überwachungssystemen mit der Weiterentwicklung und dem Einsatz dieser Technologie zunimmt. Mit der anerkannten Produktlinie "Hammer" und einer langen Erfolgsgeschichte bei VoIP-Tests und -Messungen ist Empirix mit einem beeindruckenden Marktanteil auf dem IMS-Markt gut positioniert.“

Zu den Vorteilen der IMS-Technologie für Netzbetreiber zählen die schnellere Marktreife für neue Dienste, geringere Investitionen und Betriebskosten für die Netze sowie die einfache Anpassung von Dienstleistungen an Kundenwünsche. Die Verbraucher profitieren von einer neuen Gattung gemischter und konvergierender Dienste, die von der Integration von Telefonie und Fernsehen bis zum Roaming zwischen Fest- und Mobilnetz reichen. Die IMS-Technologie ist bereits auf allen Sektoren der Telekommunikationsbranche eingeführt, einschließlich des Mobilfunks, der Fest- und Kabelnetze.

Heute verwenden die zehn wichtigsten Hersteller von Netztechnik und so gut wie alle Netzanbieter die "Hammer"-Lösungen von Empirix, um die Leistungsfähigkeit ihrer Geräte, Netze und Dienstleistungen zu sichern. In den letzten Jahren hat Empirix diesen Kunden erfolgreich auf dem Weg durch mehrere Phasen der Kommunikationstechnologie geholfen, wie zum Beispiel TDM, IVR, CTI, VoIP, NGN und jetzt IMS.

"Wir waren uns sicher, dass wir bei IMS an Boden gewinnen würden, und wir sind sehr erfreut, dass unser Marktanteil von Frost & Sullivan bestätigt wird", sagt Duane Sword, Vizepräsident für Produktmanagement und Marketing bei Empirix. "Wir freuen uns auch, dass Frost & Sullivan die Bedeutung des Sprachsegmentes bestätigt hat, dessen Entwicklung als erste IMS-Anwendung wir vorausgesehen haben. Dies ist jetzt Wirklichkeit geworden und bringt unseren Kunden bedeutende Vorteile ein."

Die Studie mit dem Titel “IMS Network Test & Measurement Market for Voice Testing and Monitoring Applications” wird noch im September 2006 veröffentlicht. Eine Zusammenfassung des Berichts kann unter http://www.empirix.com/... angefordert werden.

Kontakt

Empirix - European headquarters
2 Arlington Square, Downshire Way
-RG121H Berkshire
Christine Burger
Pressearbeit Schwartz PR

Bilder

Social Media