Finishing mit DocScape: „Die Freiheit nehm’ ich mir.“

Finishing trotz Vollautomatisierung? Eine neue Komponente für DocScape hebt diesen scheinbaren Widerspruch auf und erlaubt, vollautomatisch generierten Dokumenten einen manuellen Feinschliff zu geben.
Finishing mit DocScape (PresseBox) (Dortmund, ) Die Standardsoftware DocScape ist ein am Markt etabliertes Produkt im Bereich „database publishing“: Komplexe Druckdokumente werden vollautomatisch aus Daten generiert. Designregeln beschreiben dabei das eigentliche Layout und überwinden die Grenzen, die sich beim Einsatz von Schablonen ergeben.

Trotz der Vollautomatisierung besteht häufig aber der Wunsch, spezielle Dokumentbereiche manuell zu erstellen: So sollen häufig redaktionell bearbeitete Schmuckseiten in einen Katalog eingearbeitet werden. Gerade die Automatisierung treibt diesen Bedarf noch, werden doch hierdurch immerhin die erforderlichen Personalkapazitäten im Bereich DTP von Routinetätigkeiten entbunden und für wertschöpfende Tätigkeiten an anderen Stellen verfügbar gemacht.

Bislang wurde hierzu in DocScape die Möglichkeit genutzt, vollständig manuell erstellte Seiten zu integrieren. Typischerweise werden diese mit herkömmlicher DTP-Software wie Quark Xpress erstellt und ins Printmedium eingebunden.
Die neue Finishing-Komponente von DocScape ermöglicht es nun, auch kleinere Bereiche als ganze Seiten anderweitig zu erstellen und vollautomatisch in das DocScape-Druckerzeugnis einzubinden. Dank der Schnittstelle zu PDF können so nahezu beliebige System integriert, d. h. für die Erstellung dieser „manuellen Elemente“ eingesetzt werden.

Weitere Informationen zu QuinScape und DocScape finden Interessierte unter www.quinscape.de bzw. www.docscape.de

Pressekontakt
Dr. Norbert Jesse
QuinScape GmbH
Thomasstr. 1
44135 Dortmund
Office 0231 584 498 451
Mobil 0163 615 367 5
Fax 0231 584 498 424
Email: norbert.jesse@quinscape.de
www.quinscape.de

Kontakt

QuinScape GmbH
Wittekindstr. 30
D-44139 Dortmund
Dr. Norbert Jesse
QuinScape GmbH
Geschäftsführer

Bilder

Social Media