21% Spam-Mails in den Postfächern von Unternehmens-Mitarbeitern

Durchschnittliche Verluste eines Unternehmens mit 10 Mitarbeitern belaufen sich auf über 130.000 Euro im Jahr
21 Prozent Spam (PresseBox) (Duisburg, ) Der Angriff von Hackern und Internet-Kriminellen auf Unternehmensnetzwerke, die nicht adäquat geschützt sind, führen zu hohen finanziellen Verlusten für den Firmeneigentümer: Produktivitätsverluste, Minderung der Bandbreitenkapazität und zusätzlicher zeitlicher Aufwand der IT Mitarbeiter zum Säubern des Netzwerks lassen die Kosten eines Unternehmens mit 10 Beschäftigten um durchschnittlich 136.000 Euro jährlich zusätzlich ansteigen.

21 Prozent aller eingehenden Nachrichten in einem Unternehmen sind Spam-Mails. Weitere fünf Prozent des gesamten Internetverkehrs bestehen aus durch Malware infizierten Mails. Diese Daten lieferte die Secure Content Management Sicherheits-Appliance GateDefender Performa von Panda Software während einer repräsentativen Untersuchung zur Sicherheit innerhalb von Unternehmensnetzwerken.

Ein weiterer, für den Unternehmer finanziell belastender Aspekt ist der private Internet-Gebrauch durch die Mitarbeiter. Fast 40 Prozent aller Zugriffe aufs World Wide Web stehen in keinem direkten Bezug zum Tätigkeitsbereich der Mitarbeiter. Besonders beliebt sind dabei Webseiten mit pornografischen Inhalten: Zwei von drei privaten Zugriffen aufs Netz wurden auf erotischen Seiten registriert. Insgesamt führte der persönliche Gebrauch des Internets aufgrund von Produktivitätsverlusten und Verschwendung der Bandbreitenstärke im Jahr 2005 zu Verlusten von über 300 Milliarden Euro. Diese Ergebnisse lieferte eine Studie von „Amerika Online und Salary.com“ zum „unsachgemäßen Gebrauch des Internets am Arbeitsplatz“.

Angemessene Sicherheitsmaßnahmen bieten nicht nur einen fortschrittlichen Schutz gegen Internet Bedrohungen, sie sind auch eine lohnende Investition. Panda hat anhand des Beispiels eines Unternehmens mit zehn Mitarbeitern den tatsächlichen Gewinn durch den Erwerb einer Sicherheits-Appliance ermittelt: Geht man davon aus, dass jeder Mitarbeiter täglich fünf Junk Mails erhält und ca. eine Stunde privat surft, beläuft sich der finanzielle Verlust auf über 133.000 Euro im Jahr. Das würde bedeuten, dass jeder Euro, der in eine Sicherheits-Appliance (wie Pandas GateDefender Performa) investiert würde, dem Unternehmer einen Gewinn von 50 Euro einbringen würde.
Das Panda Kalkulationsprogramm ist unter folgendem Link verfügbar: http://www.pandasoftware.com/...

Panda GateDefender Performa
Panda GateDefender Performa ist eine skalierbare Appliance, die maximalen Schutz vor Viren, Würmern, Trojanern, Spyware, Phishing, Hacking-Tools, Dialern, Spam und unerwünschten Web-Inhalten gewährleistet. Die Installation ist einfach und schnell, die Administration kann bequem über eine zentralisierte Web-Konsole erfolgen. Die Appliance kombiniert proaktive und reaktive Technologien mit einer heuristischen Erkennungs-Engine. Alle 90 Minuten wird die Signaturdatei aktualisiert. Die GateDefender Performa Serie ist in drei Hardware-Modellen verfügbar.
Weitere Informationen unter: http://www.pandasoftware.com/...
Demo-Version: demo_performa@pandasoftware.com

Kontakt

Panda Security Germany
Dr. Alfred-Herrhausen-Allee 26
D-47228 Duisburg
Margarita Mitroussi
Presse
Presse und PR

Bilder

Social Media