Videoflow – die erste Business Internet TV-Plattform ist gestartet

Der neue ASP-Dienst Videoflow.de bietet Geschäftskunden eine All-Inclusiv-Online-Lösung für die einfache Publikation von Videocontent im Internet.
Videoflow - Business Internet TV (PresseBox) (Siegen, ) Business Internet-TV lautet das Konzept für effektivere und zielgruppengenauere Kommunikation mittels Videofilmen und Rich Media Content im Internet. Videoflow bietet ab sofort ein neuartiges, webbasiertes Tool für die Erstellung, Publikation und Verwaltung von Online-Videos. Die Entwicklung des Dienstes wurde von dem Wunsch angetrieben, Geschäftskunden das enorme Potential der Internet-Videotechnologie kostengünstig online zur Verfügung zu stellen.

Videoflow, der als erster Dienst eine Komplettlösung für das Handling von Unternehmensvideos anbietet, kann ohne Vorkenntnisse und ohne Zusatzsoftware über einen Internetbrowser bedient werden. Die Videoflow-Plattform bietet jedem Unternehmen die Möglichkeit, Videoinhalte selbst online zur Verfügung zu stellen: Firmen- und Produktpräsentationen, Videos für Corporate Blogs, Schulungen oder sogar selbsterstellte Film-Anleitungen und Service-Videos. Durch die Online-Integration bislang getrennter Funktionen wird der Zeit- und Kostenaufwand für die Publikation von Videofilmen im Internet drastisch reduziert. Das Video-Encoding, die Verwaltung von Videofilmen, die Erstellung von Videoprojekten, die interaktive Gestaltung der Videofilme, das Streaming, die Online-Publikation sowie einen Dienst für Content Syndication sind die Bestandteile des Online-Dienstes Videoflow.

Videoflow ist intuitiv über eine Browseroberfläche bedienbar. Videoclips bis hin zu Präsentationen in Spielfilmlänge werden ins System übertragen, komprimiert und als echter Videostream zur Verfügung gestellt. Die verwendete Streamingtechnologie erlaubt ein sofortiges Abspielen des Videomaterials an jeder beliebigen Stelle des Films - ohne lästige Wartezeiten! Die neuesten Kompressionsverfahren garantieren schon bei einer Standard DSL-Anbindung eine hochqualitative Darstellung auch großformatiger Videofilme.

Weitere Bearbeitungsmöglichkeiten erlauben die Einteilung der Filme in Kapitel. Dadurch wird dem Internetnutzer eine schnelle und gezielte Navigation durch den Film angeboten. Zusätzlich können zu den Filmsequenzen weiterführende Informationen in allen Sprachen eingegeben werden (wie Textkommentare, Details, Erklärungen und Links) oder auch E-Mail-Dienste angesteuert werden.

Auch der Aspekt Content Syndication kommt nicht zu kurz: Eine interne Partnerverwaltung ermöglicht die Verbreitung der eigenen Videoinhalte per Knopfdruck.

Die stark wachsende Internet-Infrastruktur (Web 2.0) und die neu entwickelten Videotechnologien eröffnen für Unternehmen neue Möglichkeiten der Kommunikation, stellt aber auch neue Herausforderungen für Marketing, Werbung, Wissensmanagement und Service – und nicht zuletzt für die technische Umsetzung. Videoflow stellt hier die notwendige Infrastruktur und das fehlende Know-how zur Verfügung, so dass sich Unternehmen nur um den eigentlichen Zweck der Kommunikation kümmern müssen: Hochwertige, sinnvolle Inhalte.

Das neue Videoflow-Dienst wird von der absolute media GmbH aus Siegen in Kooperation mit Arlox Media angeboten und basiert auf der von der Initiative Mittelstand ausgezeichneten Video CMS-Applikation von absolute media.
Weitere Informationen über das neue Business Internet TV-Dienst finden Sie auf der Video-Portalseite unter www.videoflow.de

Kontakt

absolute media GmbH
am Sonnenberg 37
D-57072 Siegen
Edmund Fota
Geschäftsleitung
GF
Telefon: 02713878813
Telefax: 02713878820

Bilder

Social Media