Lecos auf der KOMCOM Ost 2006 in Leipzig

Erweitertes Dienstleistungsportfolio und Softwarelösungen für die moderne Kommune werden präsentiert.
(PresseBox) (Leipzig, ) Am 20. und 21. September präsentiert sich die Lecos GmbH, kommunaler IT-Dienstleister für den öffentlichen Bereich, auf der zweiten KOMCOM Ost dem Fachpublikum. Mit dem Ziel, Kommunen und Landkreise für die Herausforderungen der Verwaltungsmodernisierung stark zu machen, stellt das Leipziger Unternehmen am Stand D.13 innovative Software- und Technologielösungen sowie ein erweitertes Dienstleistungsportfolio vor.

„Die öffentliche Verwaltung befindet sich in einem tiefgreifenden Reformprozess. Die Neugestaltung interner Abläufe im Rahmen von eGovernment-Projekten und die Einführung des Neuen Kommunalen Finanzsystems sind Veränderungen von großer Tragweite“, so Lars Greifzu, Leiter Marketing & Vertrieb. „Für Kommunen und Landkreise ist es wichtig, einen starken und erfahrenen Partner zu haben, der sie in diesem Prozess begleitet, berät und unterstützt. Die Lecos hat das richtige Know How, um dieser Partner zu sein.“

Folgende Themen stehen im Mittelpunkt des Auftrittes der Lecos:
Neues Kommunales Finanzwesen – Beratungsleistungen
Bei der Einführung des Neuen Kommunalen Finanzwesens müssen Kommunen eine Vielzahl von Entscheidungen treffen. Um sicherzustellen, dass diese sich auch langfristig als richtig erweisen, ist es wichtig, diesen komplexen Prozess recht-zeitig und sorgfältig vorzubereiten. Das ganzheitliche Beratungskonzept der Lecos GmbH umfasst alle Phasen der Umsetzung und schließt auch eine Betreuung nach erfolgter Umstellung ein. Alle Leistungen sind bezogen auf die spezifischen Anforderungen der Bundesländer individuell und bedarfsgerecht auf jede Kommune anpassbar.

IT-Vollservice
Basierend auf eigenen Erfahrungen und ausgeprägter Bran-chenkenntnis entwickeln wir bedarfsgerechte IT-Vollservice-Modelle für die IT- und Telekommunikationslandschaft öffentlicher Auftraggeber. Anforderungsbezogen übernehmen wir die Verantwortung für die gesamte Struktur oder ausgewählte Prozesse. Als Partner sorgt Lecos zuverlässig für die gleichbleibend hohe Qualität und Leistungsfähigkeit der zentralen und dezentralen IT- und TK-Infrastruktur sowie für die Modernität von Soft- und Hardware.

Softwarelösungen
SIEPOS – Personal- und Bewerbermanagement per Mausklick
SIEPOS integriert Struktur- und Stellenverwaltung, Personal- und Bewerbermanagement. Sie unterstützt die effektive Bearbeitung von Personal- und Bewerbungsprozessen in öffentlichen Verwaltungen und Eigenbetrieben, vereinfacht und verkürzt diese. Statistische Auswertungen wie z. B. stichtagsbezogene Stellenbesetzungslisten und Stellenplan geben wertvolle Hinweise u. a. für Personalplanung und Struktur-entscheidungen.
Weiterentwicklungen des Moduls Bewerbermanagement ermöglichen die detaillierte Dokumentation aller Bewerbungsvorgänge. Zudem können offene Stellen über ein spezielles Web-Modul auch im Internet ausgeschrieben werden. Die Daten-übernahme online eingegangener Bewerbungen erfolgt automatisch und ersetzt den bei papierbasierten Bewerbungen notwendigen manuellen Erfassungsvorgang.

FABIUS – Experten- und Informationssystem für Bürgerbüros
Die mandantenfähige Anwendung basiert auf den Erfahrungen mit FABian, der Fachanwendung für Bürgerämter. Deren Kern-funktionen - elektronisches Kassenbuch, Statistik und For-mularhilfe mit Anweisungen zur Leistungsabwicklung und Hin-tergrundinformationen für Mitarbeiter und Bürger - wurden erweitert. Durch Anbindung an Informationsquellen, wie z. B. Zuständigkeitsfindern von Landesplattformen, können die Daten der Formularhilfe um zusätzliche Informationen ergänzt werden. Die Nutzung einer Integrationsplattform er-möglicht die Implementierung von Fachanwendungsmodulen, die FABIUS als „Frontend" bereitstellt. Zudem können Bürgerbüros direkt auf Formularserver, z. B. auf Landesebene, zugreifen und ausgefüllte Formulare online an zuständige Behörden senden.

Kooperationen
Gemeinsam mit der Firma SOMACOS GmbH & Co. KG stellt die Lecos GmbH das Ratsinformationssystem Session I SessionNet vor, eine modular aufgebaute Softwarelösung für das Sitzungsmanagement von Kommunen, Behörden und Versorger. Die Anwendung vervollständigt das Softwareportfolio der Lecos und kann – wie alle kommunalen Softwarelösungen – auf dem Server der Lecos betrieben und betreut werden. Einen Ein-blick in die praktische Umsetzung dieser Kooperation am Beispiel des Landratsamtes Torgau-Oschatz gibt der gemeinsame Workshop von SOMACOS und Lecos am Mittwoch, dem 21. September 2006.

Kontakt

Lecos GmbH
Prager Straße 8
D-04103 Leipzig
Lecos GmbH
IT-Dienstleistungen für öffentliche Auftraggeber
Social Media