SGIs Sanierungsplan erhält gerichtliche Zustimmung

Unternehmen auf dem Wege, im Oktober aus Chapter-11 freizukommen
(PresseBox) (München, ) SGI (OTC: SGID) gibt bekannt, dass der Reorganisationsplan des Unternehmens gerichtliche Zustimmung erhalten hat. Damit ist die Grundlage geschaffen, dass SGI noch im Laufe des Oktobers aus den US-Sonderregelungen des Chapter-11 herauskommen wird.

SGI und seine US-amerikanischen Tochtergesellschaften hatten im Frühjahr freiwillig die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens nach Kapitel-11 des US-Konkursgesetzes beantragt, welches Unternehmen die Möglichkeit bietet, eine Neustrukturierung und finanzielle Gesundung unter einem gewissen Schutz vor Gläubigerforderungen zu erreichen.

Bei der heutigen Anhörung ist der zuständige Insolvenzrichter am Gericht im Southern District von New York zu dem Urteil gekommen: Es sind für SGI alle nötigen Voraussetzungen erfüllt, damit das Unternehmen seinen ´Plan of Reorganization´ durchführen kann. In allen Gruppen der abstimmungsberechtigten Gläubiger gab es eine überwältigende Mehrheit, die sich positiv für den Sanierungsplan entschieden.

Dennis P. McKenna, CEO und Chairman: “Das ist ein guter Tag für SGI. Wir haben in nur 5 Monaten sehr viel verwirklicht und nun Bestätigung für unser Vorgehen in so kurzer Zeit erhalten, wie wir uns das vorstellten. Wenn wir aus Chapter-11 heraus sind, wird die Erneuerung unserer Kapitalstruktur vollzogen sein. Wir haben die Schulden eliminiert, unsere Liquidität verbessert und das Geschäft stabilisiert. Und wir haben uns von beträchtlichen Kosten befreit - von 150 Mio $ übers Jahr gesehen. Wir haben ein Re-Engineering des Unternehmens durchgeführt und haben ein starkes Führungsteam, das diesen Plan umsetzen wird. Wesentlich für das Wachstum des Unternehmens ist zudem, dass wir während dieser Zeit der Restrukturierung unser Produktportfolio überarbeiteten und auf die strategische Ausrichtung des Unternehmens abstimmten. Ich möchte unseren Kunden, unseren Vertriebspartnern und unseren Mitarbeitern für die Unterstützung über diese herausfordernde Zeit hinweg danken.”

SGI gibt außerdem bekannt, Zusicherungen für die abschließende Finanzierung erhalten zu haben. Diese Finanzierungsausstattung besteht aus einem Darlehen der Morgan Stanley Senior Funding Inc in Höhe von 85 Mio $ und einer Kreditlinie der General Electric Capital Corp in Höhe von 30 Mio $. Sie wird verwendet werden, um die bestehende DIP-Fianzierung abzulösen, um dem Plan gemäße Ausgaben zu tätigen und um das Working-Capital für die laufenden Aktivitäten bereitzustellen.

Der ´Plan of Reorganization´ ist abrufbar unter www.sgi.com/reorg. Ebenso werden die Dokumente über die Website des Gerichts, unter www.nysb.uscourts.gov, verfügbar sein (Bitte beachten: Zum Abruf über die Website des Gerichts ist ein PACER-Passwort nötig. SGIs Insolvenz-Fall hat die Nummer 06-10977 (BR)).

Forward-Looking Statements
Diese Pressemitteilung enthält vorausblickende Aussagen über zukünftige Ereignisse oder erwartete finanzielle Ergebnisse und Entwicklungen, die gewissen Risiken und Unwägbarkeiten unterworfen sind. Faktoren, die solche Abweichungen bewirken könnten, sind (und sind dies möglicherweise nicht ausschließlich): Auswirkungen unseres Chapter-11-Filings; unsere Fähigkeit, angemessene Liquidität zu erhalten; sowie unsere Fähigkeit, mit Kunden, Lieferanten und Dienstleistern normale Geschäftsmodalitäten zu etablieren und zu unterhalten. Diese und andere Risiken werden aktuell sowie in Abständen auch zukünftig in SGIs periodischen SEC-Reports detailliert; unter diesen bei der ´Securities and Exchange Commission´ gelisteten Berichten finden sich Form 8K vom 19. Sept. 2006 sowie Form 10-Q mit SGIs Bericht für das am 30. Dez. 2005 beendete Quartal des vorigen Geschäftsjahrs. Silicon Graphics ist nicht verpflichtet, vorausblickende Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren - welche Veränderungen sich aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Geschehnisse oder anderer Umstände auch immer ergeben mögen.

SGI | Innovation for Results™
SGI, bekannt auch als Silicon Graphics Inc (OTC: SGID), ist ein führender Anbieter im Bereich des High-Performance-Computing (HPC). SGI hilft Kunden, sich Herausforderungen zu stellen. Sei es beim distanzüberbrückenden bildgestützten Arbeiten in der Gehirnchirurgie, beim Entwickeln und Fertigen sicherer und effizienterer Fahrzeuge und Flugzeuge, bei der Wettervorhersage und Erforschung des globalen Klimas, beim Einsatz neuer missionskritischer Technologien in Heimatschutz und Verteidigung, beim Umstieg der Broadcaster von analog-bandbasierten auf IT-basierte digitale Infrastrukturen, sei es beim Managen umfangreichster Datensätze, die es heute in Unternehmen zu bewältigen gilt. Hauptsitz des Unternehmens ist Mountain View, Kalifornien (www.sgi.com)

Kontakt

Silicon Graphics International
Werner-von-Siemens-Ring 1
D-85630 Grasbrunn
Dr. Gernot Schaermeli
Social Media