IDC’s SOA Conference 2006 - Was verbirgt sich wirklich hinter SOA?

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) IDC's SOA Conference 2006, die am 26. September in Frankfurt am Main stattfinden wird, setzt sich mit der Frage auseinander, warum die Umsetzung von SOA zu den wichtigen Herausforderungen in den Unternehmen gehört. Noch herrscht im Markt Uneinigkeit über die wirkliche Relevanz von SOA. Das grundsätzliche Interesse ist groß und erste Pilotprojekte sind auf den Weg gebracht. Dennoch beobachtet IDC einen erheblicher Wissensbedarf auf Anwenderseite über die praktische Umsetzung dieses viel versprechenden Konzepts. Rob Hailstone, IDC’s Director European Service Oriented Architecture and Application Platforms sowie Experten von Lösungsanbietern für Service-orientierte Architekturen sowie werden im Rahmen der Konferenz präsentieren, wie ein durchdachtes IT-Architekturmanagement als integraler Bestandteil der Aufbau- und Ablauforganisation zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beiträgt.

"Die strategische Bedeutung von SOA begründet sich nicht durch eine neue Technologie. Bei SOA handelt es sich viel mehr um ein Konzept, das Flexibilität in starre Anwendungslandschaften bringt und gleichzeitig ein großes Kosteneinsparungspotenzial bietet.“, sagt Wafa Moussavi-Amin, General Manager Germany & Switzerland bei IDC in Frankfurt. „Es ist zurzeit noch schwer einzuschätzen, wie lange es in deutschen Unternehmen noch dauert, bis das Management die Chancen, die SOA als Business Enabler bietet, in vollem Umfang nutzt. Aktuell beobachten wir im Hinblick auf SOA zwar konkretes Interesse bei den Anwendern und vielfältige Marketing-Aktivitäten bei den Anbietern, die große Umsetzung hat allerdings im deutschsprachigen Raum noch nicht begonnen“, so Moussavi-Amin weiter.

Neben zahlreichen Fachvorträgen haben die Teilnehmer zum Abschluss der Konferenz im Rahmen einer Paneldiskussion die Gelegenheit, mit den anwesenden Analysten und SOA-Anbietern das Thema zu diskutieren. Die Möglichkeit zu One-to-One-Meetings und zum Besuch der Fachausstellung stellen sicher, dass IT- und Prozess-Entscheider praktische Entscheidungshilfen mitnehmen.

Anmerkung des Veranstalters: Pressevertreter sind herzlich eingeladen, an der Konferenz teilzunehmen!

Presseanfragen bitte an:
IDC Central Europe GmbH
Katja Schmalen
Nibelungenplatz 3
60318 Frankfurt a. M.
Tel.: +49 (0)69 90502-115
Fax. +49 (0)69 90502-100
Email: kschmalen@idc.com

Konferenz Web-Page:
www.idc.de

Veranstaltungsort:
Hotel Hilton Frankfurt
Hochstraße 4
D-60313 Frankfurt
Tel.: +49 (0)69/1338-000
Fax: +49 (0)69/1338-1338

Konferenzsprache:
Die Konferenz wird in deutscher Sprache abgehalten, englischsprachige Beiträge werden simultan ins Deutsche übersetzt.

Teilnahmegebühr:
Für IT- und Prozess-Entscheider aus Anwenderunternehmen: frei
Für IT-Service & Beratungsunternehmen: Euro 990,- zzgl. 16 % MwSt.
Für SOA Solutions-Anbieter: Euro 990,- zzgl. 16 % MwSt.

Kontakt

IDC Central Europe GmbH
Hanauer Landstraße 182 D
D-60314 Frankfurt am Main
Edith M. Horton
PR und Öffentlichkeitsarbeit
Teja Rasica
Senior Conference Specialist
Social Media