BEKO Engineering: High Performance auf der Vienna-Tec

BEKO - Ing. Andreas Schwarz, Leiter Geschäftsfeld Engineering (PresseBox) (Wien, ) BEKO Engineering nimmt an der internationalen Fachmesse für die Industrie “Vienna-Tec 2006” teil. Vom 10. bis 13. Oktober im MessezentrumWienNeu, Halle C/ Stand C0926 erwarten die Besucher ausführliche Informationen zu zahlreichen realisierten Projekten aus allen Leistungsbereichen.

BEKO Engineering, das größte Ingenieurbüro Österreichs, beschäftigt an 6 Standorten (Graz, Klagenfurt, Linz, Salzburg, St. Pölten, Wien) über 470 Mitarbeiter. Das große Branchenwissen wurde in mehr als 40 Jahren Markterfahrung aufgebaut und bildet die Basis für höchste Leistungen in den Bereichen Planung und Konstruktion für Elektrotechnik und Maschinenbau, Technische Informatik, Automatisierungstechnik, Visualisierung & CAE-Consulting sowie Projektmanagement.

„Diese breit gefächerte Produktpalette werden wir auf der Vienna-Tec 2006 einem großen Fachpublikum umfassend vorstellen. Der Fokus der Präsentationen wird vor allem auf dem Bereich Automatisierungstechnik liegen. Interessenten können sich ein Bild über erfolgreiche Best-Practice-Projekte von der Machbarkeitstudie über die Lösungsfindung bis zur Inbetriebnahme und Dokumentation machen“, begründet Ing. Andreas Schwarz, Leiter des Geschäftsfeldes Engineering, den Messeauftritt.

Die Kernkompetenz von BEKO ist professionelles Projekt-Engineering. Dabei decken die Leistungen alle Industriebranchen und Fachrichtungen ab. BEKO Engineering orientiert sich dabei am Projekterfordernis und am Wunsch des Kunden. Gemeinsam mit dem Team des Kunden arbeitet das Ingenieurbüro als kompetenter Partner für professionelle Lösungen. Im Bereich Automatisierungstechnik zählen renommierte Großunternehmen wie z.B. AVL, Fresenius Kabi, Andritz, Mahle und Magna zu den BEKO Kunden.

Kontakt

BEKO Engineering & Informatik AG
Karl-Farkas-Gasse 22
A-1030 Wien
Dr. Max Höfferer
PR/IR & Communication
Leiter Investor & Public Relations
Mag. Melinda Busane-Beller
PR/IR & Communication

Bilder

Social Media