E-Mail-Marketing für PHP-Programmierer

Die Inxmail GmbH hat die Programmierschnittstelle Inxmail API um die Unterstützung von PHP erweitert. Damit kann Inxmail 3.2 in Websysteme integriert werden, die auf PHP basieren.
(PresseBox) (Freiburg, ) Die E-Mail-Marketing Software Inxmail 3.2 kann ab sofort von der Scriptsprache PHP angesprochen werden. Damit unterstützt die auf dem Protokoll "SOAP" basierende Inxmail API neben Java und .NET jetzt auch PHP4. Über Inxmail Partner ist auch eine ColdFusion-Anbindung möglich.

PHP ist eine im Internet weit verbreitete Skriptsprache, die hauptsächlich zur dynamischen Erstellung von Webseiten oder Webanwendungen verwendet wird.

Die Inxmail API Schnittstelle basiert auf dem offenen Standard "SOAP", welcher auf XML-Technologie basiert. Für die Unterstützung von PHP wird dieses SOAP-Protokoll in PHP-Aufrufe umgewandelt. Dafür wird eine entsprechende PHP-Funktion angeboten.

Vermarktet wird diese Schnittstelle unter der Bezeichnung "Inxmail API for PHP". Neben Dokumentationen stehen auch Beispiel-programme im Quelltext zur Verfügung. Ebenfalls erhältlich ist eine Unterstützung für PHP5.

Kontakt

Inxmail GmbH
Wentzingerstr. 17
D-79106 Freiburg
Social Media