Prosilica GC-Serie: Die ultrakompakten GigE Vision Kameras sind die wohl kleinsten, schnellsten und leichtesten Gigabit-Ethernet CCD-Kameras der Welt

Prosilica GC-Serie: die ultrakompakten GigE Vision Kameras sind wahrscheinlich die kleinsten, schnellsten und leichtesten Gigabit Ethernet CCD-Kameras weltweit (PresseBox) (München, ) Prosilica überrascht wieder einmal die gesamte Branche – diesmal mit der Einführung einer neuen Reihe ultrakompakter Gigabit-Ethernet Kameras für Bildverarbeitung und Anwendungen in der Industrie.

Die Kameras der neuen GC-Serie von Prosilica sind die wohl kleinsten Gigabit-Ethernet Kameras der Welt. Bei Abmessungen von 4,3 x 4,6 x 3,3 cm wiegen diese mit GigE Vision™ kompatiblen Kameras nur 99 g. Diese kleinen, leichten und energiesparenden Kameras eignen sich ideal für Anwendungen in den Bereichen Halbleiterinspektion, Luftfahrtelektronik und Robotertechnik.

Doch trotz ihrer geringen Größe haben diese Kameras mehr Funktionen und mehr Leistung als je zuvor zu bieten. So verfügen die Kameras der neuen GC-Serie über alle herausragenden Merkmale anderer Kameramodelle von Prosilica, darunter die Region of Interest-Funktion, Binning-Modi bis 8 x 8 Pixel, hohe Frameraten und verschiedene Farbausgabeformate einschließlich RGB. Außerdem umfassen die Kameras eine integrierte Farbinterpolation, ein robustes Design, ein exzellentes Software Development Kit und vieles mehr.

Prosilica hat jedes Detail der Kamera selbst entwickelt – Kameraelektronik, Gigabit-Ethernet-Schnittstelle, Treiber und Software – und kann daher in puncto Kameraleistung und technischer Support seine Wettbewerber bei weitem übertreffen. Die Gigabit-Ethernet-Schnittstelle GigE Vision von Prosilica kann über bis zu 100 Meter lange Standard-Ethernetkabel dauerhafte Übertragungsraten von 125 MB/s liefern. Ein Pufferverfahren sorgt für höchste Datenintegrität, wie sie mit anderen Kameraschnittstellen wie CameraLink, USB oder auch Firewire nicht möglich ist.

Da jedoch nicht immer so enorme Übertragungsraten wie die der Gigabit-Ethernet-Kameras von Prosilica erforderlich sind, bieten diese zusätzlich Optionen zur Anpassung der Übertragungsraten, so daß auch ein Einsatz bei sehr langsamen Netzverbindungen wie z. B. in drahtlosen Ethernet-Netzwerken möglich ist.

„Die neue GC-Serie baut die Führung von Prosilica im schnell wachsenden Markt für Gigabit-Ethernet-Kameras weiter aus“, so Marty Furse, CEO von Prosilica. „Die ultrakompakten GigE Vision Kameras der neuen GC-Serie von Prosilica sind die wohl kleinsten, schnellsten und leichtesten Gigabit-Ethernet-CCD-Kameras der Welt.“

Die GigE Vision Kameras der GC-Serie sind im gesamten Bereich der industriellen Bildverarbeitung einsetzbar, von der Qualitätssicherung in der Fertigung, über Meß- und Inspektionsverfahren, Robotertechnik, medizinische Bildverarbeitung, Halbleiterproduktion, Lebensmittelverarbeitung, Verpackung, Lesegeräte, optische Zeichenerkennung bis hin zur Inspektion von Elektronikkomponenten.

Auch wenn es um den Einsatz von Flächenkameras in Anwendungen für Computer Vision geht, sind die Kameras der GC-Serie die richtige Lösung. Da sie sehr wenig Energie verbrauchen und in den verschiedensten Umgebungen betrieben werden können, sind sie neben der herkömmlichen industriellen Bildverarbeitung auch in den Bereichen Verkehrsüberwachung und öffentliche Sicherheit einsetzbar. Mit ihren kleinen Abmessungen und ihrem geringen Gewicht eignet sich die GC-Serie auch für Anwendungen der Luft- und Raumfahrt.

Rufen Sie uns an und fordern Sie ausführliche Unterlagen an!

Messehinweis:
Vision 2006
Halle 4 – Stand 312

RAUSCHER
Johann-G.Gutenberg-Str. 20
D-82140 Olching

Telefon 0 81 42 / 4 48 41-0
Fax 0 81 42 / 4 48 41-90

E-Mail: info@rauscher.de
www.rauscher.de

Kontakt

RAUSCHER GmbH Systemberatung für Computer und angewandte Grafik
Johann-G.-Gutenbergstr. 20
D-82140 Olching

Bilder

Social Media