PvD erweitert seine live performance mit xone:3D

3D_PvD (PresseBox) (Wiesbaden, ) Top DJ, Paul von Dyk, hat den neuen Allen&Heath XONE:3D zum zentralen Kontrollelement für seine Live-Performance gewählt. Paul van Dyk hat zwei XONE:3D erworben, wobei einer fest in seinem Studio installiert ist, während er den anderen auf Tour einsetzt.

"Der 3D ist perfekt für mein Live Set-up, da er nicht nur ein Mixer ist, sondern auch ein Controller. Was bedeutet, ich kann mit den MIDI sends und returns in Echtzeit programmieren", erklärt van Dyk. "So bald ich den 3D hatte, habe ich ihn mit meiner kompletten Software konfiguriert und konnte direkt anfangen zu arbeiten. Ich verwende zwei Computer – einen mit zeit-codierten CDs zum Live-Scratchen und den anderen zusammen mit Ableton Live und all meinen Sequenzen. Ich habe außerdem noch ein E-MU Keyboard, das Aufnehmen und Sequenzen abspielen kann. Und ehrlich gesagt ist es der 3D, der alles kontrolliert und synchronisiert. Es ist befreiend – ich konstruiere und gestalte Tracks vor Ort und jede Performance ist einzigartig."

PvD arbeitet momentan an seinem neuen Album, welches im Frühjahr 2007 erscheinen wird.

Weitere Informationen und Tour-Daten finden Sie auf seiner Homepage.

Über Allen&Heath:

Seit über 35 Jahren designt und produziert Allen&Heath professionelle Audio-Mischpult-Konsolen für eine internationale Zielgruppe im Bereich Live-Sound, Installation und Nachtclubs.

Kontakt

Audio-Technica Ltd. Niederlassung Deutschland
Lorenz-Schott-Str. 5
D-55252 Mainz-Kastel

Bilder

Social Media