ACCANTUM im Einsatz bei Architektur- & Ingenieurbüros

Webbasierte Archivlösung schafft verteilten Projektteams Vorteile
ACCANTUM Infoexpress Logo .gif (PresseBox) (Rosenheim, ) Durch den Einsatz von ACCANTUM, dem digitalen Archiv der itinion.soft GmbH, gelang der ISAR1 AG ein entscheidender Wettbewerbsvorteil.

Die ISAR1 AG ist Generalplaner für größere Bauprojekte. Ergänzt wird das Portfolio durch Architektur- und Facility Management Dienstleistungen. An den isar1-Projekten arbeiten verschiedene Teams an ihrem jeweiligen Teilprojekt an oft unterschiedlichen Standorten. Die notwendige Projektdokumentation soll für die beteiligten Mitarbeiter in digitaler Form in einem geschlossenen System zur Verfügung stehen.

Die Lösung wurde mit ACCANTUM realisiert. Auf dem zentralen Archivserver können alle Beteiligten auf „ihre“ Projekte einfach und direkt via Webbrowser zugreifen.

Wichtig bei der Einführung des digitalen Informations- und Archivsystems ist der Datenschutz, so dass Informationen nur für den Zeitraum und das Teilprojekt zur Verfügung stehen, an dem der Mitarbeiter beteiligt ist. Eine leistungsstarke Benutzer- und Rechtevergabe ist hierbei eine zentrale Voraussetzung. Die einfache Bedienung ohne aufwändige Schulung war ein weiteres wichtiges Kriterium, da die an einem Projekt Beteiligten oft wechseln.

„Durch den Einsatz dieser Lösung hat sich die Produktivität wesentlich verbessert, da nun die Dokumente elektronisch an jedem Ort verfügbar sind. Das Investment rechnet sich in wenigen Monaten, da hierdurch kostengünstiger gearbeitet werden kann und relevante Dokumente sofort zur Verfügung stehen.“ So der Vorstand Markus Groll.

Eine Reihe weiterer Case-Studies können direkt unter www.accantum.de eingesehen werden. ACCANTUM ist ab EUR 1.798,-- zzgl. MWSt. erhältlich.

Kontakt

Accantum GmbH
Äußere Oberaustr. 36/4
D-83026 Rosenheim
Hans Lemke
Geschäftsführer

Bilder

Social Media