FileMaker auf der worlddidac 2006 in Basel zu Gast

Unternehmen stellt Tools für das Schulumfeld vor
(PresseBox) (München, ) FileMaker stellt in diesem Jahr erstmals auf der Schweizer worlddidac aus, einem Bildungstreffpunkt für Fachleute der schulischen und beruflichen Aus- und Weiterbildung. Vom 25. bis 27. Oktober wird der Datenbankspezialist mit seinem Entwicklungspartner Frei MultiMedia auf dem ICT-Gemeinschaftsstand D65 in Halle 1 FileMaker-basierte Tools für den Einsatz im Schulumfeld präsentieren. Hauptprodukte sind neben der gesamten FileMaker-Produktpalette MedioSchule, MedioStundenplan und MedioThek, allesamt Werkzeuge, die im Schweizerischen Schulumfeld bereits breite Anwendung finden.

"Das Segment Bildung ist für uns seit längerer Zeit ein Schwerpunktthema", kommentiert Hermann Anzenberger, Geschäftsführer FileMaker Central Europe, den Messeauftritt. "Unsere Datenbank-Software stellt die ideale Grundlage für individuelle, günstige und flexible Lösungen dar, was gerade im schulischen Umfeld schlagkräftige Argumente sind."

An vier Terminen wird das Unternehmen darüber hinaus gemeinsam mit seinem Partner und Lehrern im "Klassenraum" auf dem ICT-Stand praxisnahe Vorträge halten. Fokus der Vorträge wird der Einsatz FileMaker-basierter Tools im Unterricht sein.

Interessenten erhalten außerdem eine CD mit kostenfreien FileMaker-Starterlösungen für den Bildungsbereich. Auf dieser CD sind direkt einsetzbare Mini-Lösungen für die Erstellung einer Leihbibliothek, für die Erfassung von Lehrer- und Schülerdaten sowie zur Planung von Exkursionen enthalten.

Das Unternehmen steht die gesamte Messedauer über zu Produkt-Briefings und Interview-Terminen zur Verfügung. Termine koordinieren Sie bitte mit Elke Wössner, essential media, elke.woessner@essentialmedia.de.

Kontakt

FileMaker Deutschland GmbH
Carl-von-Linde-Str. 38
D-85716 Unterschleißheim
Telefon: +49 893177570
Social Media