Spieglein, Spieglein in der Hand

Card-in®-Mirror: Effizientes Mailing mit Koopmanndruck
Card-in-Mirror3 (PresseBox) (Stuhr, ) Das Unternehmen Koopmanndruck glänzt mit einer besonderen Neuentwicklung für Mailings: Auf Basis des bewährten Card-in®-Systems hat das Unternehmen flexible Plastikkarten entwickelt, die durch einen integrierten Spiegel die Blicke automatisch auf sich ziehen. Mit Card-in®-Mirror kommt der Spiegel direkt zum Kunden – und hinterlässt unmittelbar einen geradezu märchenhaften Eindruck.

Das Schönste am direkt in das Anschreiben integrierten Card-in®-Mirror: Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Ob als kreative Eintrittskarte für ein außergewöhnliches Event, Ausweis für eine Messe oder als Fahrkarte: Die überzeugende Entwicklung mit dem eingebauten Spiegel ist ein ideales Response-Element, das in den unterschiedlichsten Varianten maximalen Erfolg verspricht. Als Kunden- oder Mitgliedskarte ist Card-in®-Mirror zudem eine spannende und intelligente Werbefläche, die vom Kunden direkt in der Geldbörse mit sich getragen wird.

Damit verleiht Card-in®-Mirror den unterschiedlichsten Marketing-Aktivitäten einen außergewöhnlichen Effekt. „Durch die Möglichkeit der Personalisierung erhöht sich der Nutzen für unsere Kunden zusätzlich: Je nach Wunsch können wir vielfältige Formen, Farben und Größen realisieren. Die Spiegelfläche können wir beispielsweise um einen verspielten Rahmen ergänzen“, erläutert Knut Winneckens von Koopmanndruck.

Nachhaltiges Marketing-Element
Wenn die flexible Plastikkarte von Koopmanndruck ihren Dienst als Gutschein oder Eintrittskarte vollbracht hat, soll das ihrem Nutzen keinen Abbruch tun: Sie regt den Spieltrieb an und kann durch ihre praktische Verwendung als dauerhafter Begleiter eingesetzt werden. So wird der Verbraucher langfristig auf das Thema der Aussendung aufmerksam gemacht. Das Unternehmen erzielt auf diese Weise einen nachhaltigen Nutzen und stellt sicher, dass eine konstante Aufmerksamkeit seitens des Mailing-Empfängers gewährleistet wird.

Praktisches Handling
Card-in®-Mirror überzeugt nicht nur durch die besonders kundenfreundliche Handhabung, sondern erleichtert auch die Vorbereitung und Aussendung des Mailings. Die Personalisierung der Karten und Anschreiben erfolgt ganz einfach per Laserdrucker in einem Durchgang. Auf diese Weise lassen sich auch umfangreiche Mailings schnell und effizient abwickeln.

„Mit Card-in®-Mirror können Unternehmen ein innovatives, schnelles und flexibles Marketing realisieren“, betont Winneckens.

Kostenlose Muster können unter www.koopmann.info angefordert werden.

Kontakt

Druckerei August Koopmann GmbH
Lise-Meitner-Str. 3
D-28816 Stuhr
Boris Trelle

Bilder

Social Media