Die Jungen leiden

Unternehmerleidenschaft und Fallstricke bei Firmengründungen
Business Talk  Adlershof  http://www.adlershof.de/business-talk (PresseBox) (Berlin, ) Die meisten Businesspläne deutscher Gründer aus dem Hightechumfeld sind unbrauchbar, so lautet die Einschätzung führender Venture Capital Gesellschaften. Schwere Zeiten für Firmengründer? Am 10. Oktober 2006 gibt es auf dem Business Talk in Berlin Adlershof die Chance eigene Pläne und Ideen zu benchmarken und Spezialisten zu befragen. Markus Czerner von der Hasso Plattner Venture Management GmbH präsentiert im Rahmen der Fachtagung die Checklisten mit den zehn Regeln für erfolgreiche Gründungen. Die Fachleute von HPV diskutieren mit Unternehmen wie der Audiantis GmbH ( "das sprechende Web") warum deutsche Firmen in Asien gefragt sind und analysieren im Gespräch mit der iconmobile GmbH, Spezialagentur für mobile Applikationen und dem Wiener Unternehmen Knallgrau Web 2.0, den IT- und Medienmarkt sowie Internationalisierungsstrategien. Firmen-gründer geben wiederum ihr Meinungsbild zu Venture Capital Firmen wieder.


Adlershof im Gespräch mit Markus Czerner, Analyst bei Hasso Plattner Ven-tures: http: *http://blog.adlershof.de/...*

Im Blog werden unter anderem folgende Thesen diskutiert:
»In Deutschland pflegen wir eine perfekte Kultur der Problemlösung. Aber völlig unterentwickelt ist das Gespür, einen Markt dafür zu finden.«
und
»Manche Unternehmensgründer wollen die Welt verbessern, aber niemand will einen Profit erwirtschaften.«

An die Fachtagung des Adlershofer „Business Talk“ schließt im Rahmen der StandortTour ab 18 Uhr eine Führung durch den Elektronenspeicherring BESSY an. Anschließend lädt die Media Night ab 19.00 Uhr zum Get to-gether und Networking mit dem Who is Who der Medienbranche ein.

Medienpartner des BUSINESS TALK sind: brandeins, C-Mag, eco, Handelsblatt, Hightext Verlag, Impulse, innovationsreport, Landau Media, media.net berlinbrandenburg, news aktuell, Portel, Technology Review (heise) und der whois Verlag.

Programm und Anmeldung zum Business Talk am 10. Oktober 2006:
http://www.adlershof.de/..., Infos unter 030-63923924

Event BLOG: www.adlershof.de/blog

Presseanmeldung : Für die Teilnahme am Business Talk, Standort Tour sowie Media Night können Sie sich online akkreditieren unter http://www.adlershof.de/... oder senden eine Kurzmail an team@prbuero-berlin.de. Sie erhalten dann umgehend die Terminbestäti-gung sowie Anreiseplan. Tel. 030-45976230





Über Berlin Adlershof

Berlin Adlershof zählt zu einem der erfolgreichsten Hochtechnologiestand-orte Deutschlands und Europas. Seit 1991 entsteht ein integrierter Wissen-schafts-, Wirtschafts- und Medienstandort - nur fünf Autominuten vom künfti-gen Flughafen Berlin Brandenburg International (BBI) entfernt. Auf einem Areal von 4,2 km² sind heute 12.000 Beschäftigte in 724 Unternehmen und 18 wissenschaftlichen Einrichtungen tätig. Hinzu kommen 6.300 Stu-denten.

Zu Adlershof gehört einer der größten europäischen Wissenschafts- und Technologieparks mit über 400 Unternehmen, zwölf außeruniversitären wis-senschaftlichen Instituten und sechs naturwissenschaftlichen Instituten der renommierten Humboldt-Universität zu Berlin. Hier sind 6.300 Menschen tätig; hier studieren 6.300 Studenten. Allein auf dem Gebiet der Informations- und Medientechnologie sind rund 100 Unternehmen aktiv.

Adlershof ist außerdem Berlins bedeutendster Medienstandort: 124 Unter-nehmen mit ca. 1.400 Mitarbeitern decken alle Anforderungen modernster Produktionen ab. Fernseh- und Hörfunkproduktionen finden das komplette FullService Angebot von Fernseh-, Synchron- und Tonstudios, Messebau-ern, Kostümfundus sowie Postproduktion und Vermarktungsunternehmen.

In Berlin Adlershof sind Unternehmen wie Arri, Jenoptik, Rohde & Schwarz oder Siemens und Forschungsinstitute wie Fraunhofer First oder das DLR vertreten. Wissenschaft und Wirtschaft profitieren hier seit jeher von einer engen Vernetzung.

Adlershof wächst zweistellig: 2005 stieg der Umsatz der Unternehmen in der Medienstadt um 14 %, die Zahl der Beschäftigten stieg um 13 %. Im Wissen-schafts- und Technologiepark erhöhte sich der Umsatz der Unternehmen um 14,4 % und die Beschäftigungszahl stieg um 11 %.

Weitere Informationen unter
http://www.adlershof-medienstadt.de und
http://www.adlershof.de

Kontakt

Berlin Adlershof - Stadt für Wissenschaft, Wirtschaft und Medien
Rudower Chaussee 19
D-12489 Berlin
Claudia Burkhardt
PR Büro Berlin

Bilder

Social Media