Marshal identifiziert neue Art von Image-Spams

Mail Marshal (PresseBox) (München, ) Wie der Content Security-Softwareanbieter Marshal berichtet, machen Image-Spams, also bildbasierte Spam-E-Mails, mittlerweile ein Drittel aller Spam-Mails aus. Das Threat Research and Content Engineering (TRACE) Team des Unternehmens hat eine neue Art von Image-Spams identifiziert, die darauf ausgerichtet ist, selbst hochwertigste Anti-Spam-Software hinters Licht zu führen.

Marshals TRACE Team betont, dass sich das Aufkommen von Image-Spams in den letzten zwei Monaten deutlich erhöht hat. Im Mai dieses Jahres lag der Anteil von Image-Spams an allen pro Woche verteilten Spams zwischen 15 und 17 Prozent. Im Juni hatte sich dieser Anteil bereits verdoppelt und lag bei 30 bis 35 Prozent.
Marshal hat außerdem eine neue Variante von Image-Spams entdeckt, die entwickelt wurde, um die meisten modernen Anti-Spam-Produkte zu umgehen. Marshals MailMarshal SMTP 2006 Software hingegen kann Image-Spams erfolgreich erkennen und blockieren.

Im Gegensatz zu früheren Image-Spams, die ihre Botschaften mit einem angehängten Bild übermittelten, enthalten aktuelle Versionen mehrere Bilder, die wie Teile eines Puzzles verwendet werden. Der E-Mail-Client des Empfängers setzt die Teile in der richtigen Reihenfolge zusammen und zeigt sie als vollständiges Bild an.
Spammer verwenden darüber hinaus verstärkt unbekannte Bilddateiformate. Die beliebteren Formate GIF und JPG werden durch Bilddateiformate wie PNG ergänzt.

“Spammer setzen bei ihren Versuchen, an hochwertigeren Anti-Spam-Lösungen wie MailMarshal vorbeizukommen, auf neue Varianten. Wir haben Methoden zur willkürlichen Anordnung von Bildern gesehen, die Punkte wahllos im Bild verteilen oder Farben ändern, um signaturbasierte Anti-Spam-Produkte zu täuschen”, so Bradley Anstis, Director of Product Management bei Marshal.

MailMarshals Anti-Spam-Technologie SpamCensor nutzt für die Erkennung von Spam verschiedene Techniken, die über die reine Textanalyse hinausgehen. MailMarshal kann Image-Spams anhand charakteristischer Muster und Eigenschaften erkennen, die nicht mit dem Inhalt des Texts in Zusammenhang stehen. Durch die Nutzung aller verfügbarer Spam-Technologien liegt die Erkennungsrate von MailMarshal zwischen 97 und 99,5 Prozent.

“Die Ironie ist, dass Spammer uns die Erkennung ihrer Spams unabsichtlich erleichtern. Image-Spams sind unverwechselbar. Sie haben ungewöhnliche Eigenschaften, die normale Geschäfts-E-Mails nicht haben, und dadurch können wir die Spam-Mails leichter identifizieren”, fügt Bradley Anstis hinzu.

Die Erkennungsrate des TRACE Teams für Image-Spams liegt derzeit bei über 99,8 Prozent, false positive Rückmeldungen machen dabei nur einem Bruchteil aus. Das Team bietet Kunden, die MailMarshal für ihre E-Mail-Sicherheit einsetzen, regelmäßige Sicherheitsupdates. Auf Basis der Analyse von Millionen Spams sendet Marshals TRACE-Team Anwendern regelmäßige Updates, um die aktuellen Varianten von Spams und anderen E-Mail-Bedrohungen abzufangen.

Marshal sucht Channel Partner

Marshal möchte seine Position am deutschen Markt weiter ausbauen. Deshalb werden weiterhin begeisterte und leistungsfähige Partner gesucht, die am großen Erfolg von Marshal teilhaben möchten. Zu diesem Zweck bietet der Hersteller verschiedenen Partnerprogramme, zum Beispiel für autorisierte Distributoren, Enterprise Partner, Premium-Partner, Solution-Partner oder Affiliate-Partner an. Nähere Informationen dazu auf der Webseite www.marshal.com/partners/emea.

Über das Marshal TRACE Team

TRACE (Threat Research and Content Engineering) ist eine Gruppe von Sicherheitsexperten bei Marshal, die Sicherheitsbedrohungen aus dem Internet überwachen und darauf reagieren. TRACE bietet seine Services für Kunden von Marshal als Teil der Standardproduktwartung an. Der Service enthält Marshals Anti-Spam-Technologie SpamCensor, die Teil der Flaggschifflösung MailMarshal ist. TRACE analysiert Spam-, Phishing- und Internet-Sicherheitstrends und stellt MailMarshal-Kunden regelmäßig automatisierte Updates bereit. TRACE bietet außerdem “Zero Day”-Sicherheitsschutz an, um MailMarshal-Kunden vor neuen E-Mail-Exploits zu schützen, sobald diese auftreten.

Kontakt

Trustwave GmbH
Alte Landstr. 27
D-RG21 4 Ottobrunn

Bilder

Social Media