Esperanto erleichtert das internationale Messe-Geschäft

Herbstmessen 2006 – fehlen Ihnen die Fremd-Worte?
Esperanto verbindet (PresseBox) (Brüggen, ) Jeder Aussteller einer Messe kennt es. Internationale Aufträge sollen herangeholt werden und die Auftragsbücher füllen. Aber wie sagt man es dem Kunden, wer übersetzt Angebote und Auftragsschreiben professionell und das in kürzester Zeit? Zum Herbst fängt wieder die "rush hour" der Messen an. Es herrscht Hektik und Zeitdruck. die Mitarbeiter haben keine Zeit für Übersetzungen, aber es sind noch wichtige Mitteilungen in eine Fremdsprache zu übersetzen? Es sind spezifische Fachgebiete, das Budget ist knapp? Überraschend haben Sie in diesem Jahr mehr portugiesische, türkische, japanische oder italienische Interessenten, die aber nicht alle das Firmenprospekt verstehen? - Das Dilemma ist bekannt - womöglich werden viele neue Kunden erst gar nicht erreicht, schnell wächst einem alles über den Kopf.

Wichtig ist es jetzt, die richtigen Prioritäten zu setzen:

Man braucht keine psychologischen Untersuchungsberichte, um zu wissen, dass man Kunden am Besten in ihrer Muttersprache erreicht. Dies bringt Ihnen Sympathiepunkte – ein enormer Faktor für gute Geschäfte! Jetzt heißt es einen kühlen Kopf bewahren und nach dem richtigen Übersetzungsbüro Ausschau zu halten. Warum ein Übersetzungsbüro und nicht der direkte Kontakt zu den Übersetzern? Nun, wenn man sich die Mühe machen möchte und nach freien Übersetzern für mehrere Sprachen sucht, kann das schon einige Stunden, im schlimmsten Fall einen ganzen Tag, in Anspruch nehmen. Außerdem weiß man nicht, ob die Übersetzer wirklich fachlich versiert sind. Es ist wichtig Stressfaktoren zu erkennen und diese zu beseitigen. Mit einem zuverlässigen Partner lässt es sich daher viel besser leben.

Wenn es um Qualität, Zuverlässigkeit und Kompetenz geht, hat die Firma Esperanto- Sprachenservice die Nase vorn. Durch strenge Auswahlverfahren, werden nur fachlich geeignete Muttersprachler in die Datenbank aufgenommen. Innerhalb kurzer Zeit ist ein Mitarbeiterstab von mehren verschiedenen Muttersprachlern für das benötigte Fachgebiet gefunden und der Auftrag ist in Bearbeitung. Als zusätzliches Bonbon für die Messen im Oktober und November, verzichtet Esperanto- Sprachenservice auf Ihre Eilpauschale in Höhe von 20%.

Nun kann nichts mehr schief gehen und die "rush hour" kann beginnen.

Kontakt

B2B Jacobs Übersetzungen
Borner Straße 6
D-41379 Brüggen
Aynur Jacobs
Geschäftsführerin

Bilder

Social Media