Klein aber oho - Neuer Stromsensor für die Industrie

VACUUMSCHMELZE präsentiert neuen Präzisionsstromsensor für Gleich- und Wechselströme bis 150 A in sehr kompakter Bauform
(PresseBox) (Hanau / Frankfurt, ) Die VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG (Hanau) stellt auf der diesjährigen Electronica (14.11. bis 17.11.) in Halle B5, am Stand 119 ihre neue Typenreihe von Präzisionsstromsensoren vor. Der Typ T60404-N4646-X654 beispielsweise erfasst maximale effektive Dauerströme bis 50 A und Spitzenströme bis + 150 A. Die Baumform des Sensors weist dabei unglaubliche Abmessungen von 22,2mm x 10mm x 24 mm auf. Die Elektronik der neuen Typen von VACUUMSCHMELZE ist nahezu vollständig in einem gemeinsam mit führenden Halbleiterherstellern entwickelten IC (integrated circuit, integrierter Schaltkreis) konzentriert,

Der Sensor bildet Gleichströme und Wechselströme beliebiger Wellenform bis 100 kHZ und mehr ab. Dennoch arbeitet er mit nur einer unipolaren 5-Volt-Versorgung und erzeugt eine Ausgangsspannung, die proportional zum Eingangstrom ist bei einer Mittenspannung von ca. 2,5 Volt. Die Variante X664 verfügt über einen zusätzlichen Referenz-Pin, um die Mittenspannung mit beispielsweise dem Referenzspannungsaus- oder Eingang eines A/D-Wandlers zu verbinden.

Über den Typ T60404-N4646-X654/X664 hinaus gibt es insgesamt drei neue Typenreihen für Nennströme von 6 A bis 100 A und Spitzenströme bis +200 A in kompakten Baumformen. Hierbei sind nicht nur die Typen für unipolare +5 Volt Spannungsversorgung mit Spannungsausgang ausgestattet, sondern auch jene für bipolare +/- 12 bis 15 Volt Spannungsversorgung. Außerdem bietet die VACUUMSCHMELZE GmbH weitere Typen nach dem gleichen Funktionsprinzip für effektive Dauerströme bis 700 A und Spitzenströme bis + 1250 A an.

Das patentierte VAC - Prinzip des Kompensationssensors mit magnetischer Sonde als Nullfelddetektor zeichnet sich durch höchste Präzision der Stromerfassung aus. DC-Offset und Hysterese sind ebenso wie Temperaturabhängigkeit und Langzeitdrift der Ausgangsgröße minimal. Störsignale wie Rauschen oder periodische Störungen am Ausgang sind vernachlässigbar. Stromsensoren der VACUUMSCHMELZE GmbH bieten geringe Anstiegszeiten und einen weiten Frequenzbereich. Sie sind kostengünstig aufgebaut.

Der neue Sensor ist für Leiterplattenmontage vorgesehen. Er ist auch als Reflow-lötbarer Typ erhältlich („Paste-to-Pin“).

VDE- und UL – Zulassungen sind erteilt, bzw. in Vorbereitung.

Kontakt

VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG
Grüner Weg 37
D-63450 Hanau
Cornelia Krannich
Trademark Public Relations GmbH i.G.
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media