Von Stülpnagel und Malek leiten AK Suchmaschinen-Marketing

Philipp von Stülpnagel (PresseBox) (Düsseldorf, ) Der Arbeitskreis (AK) Suchmaschinen-Marketing (SEM) im BVDW hat bei der letzten Sitzung in Düsseldorf turnusgemäß neue Leiter gewählt. Die rund 15 Teilnehmer wählten Philipp von Stülpnagel (SUMO GmbH) und Reza Malek (Advertising.com Deutschland GmbH) zu den beiden AK-Leitern. Während Philipp von Stülpnagel wiedergewählt worden war, wurde Reza Malek neu in das Amt gewählt. Die Marktprognose des Online-Vermarkterkreises (OVK) im BVDW hatte jüngst die rasant wachsende Bedeutung der Suchwort-Vermarktung als Teil des Suchmaschinen-Marketings unterstrichen. Demzufolge sollen in diesem Markt 2006 rund 710 Millionen Euro, also rund 43 Prozent des gesamten Online-Werbemarktes, umgesetzt werden.

Wichtige Aufbauarbeit hat der Arbeitskreis für den Markt für Suchmaschinen-Marketing in den zurückliegenden Jahren geleistet. Hierfür dankten die beiden frischgewählten AK-Leitern Tim Ringel (metapeople GmbH) und Harald R. Fortmann (Advertising.com Deutschland GmbH), die sich bisher als Leiter des Arbeitskreises für die Branche engagiert haben. Tim Ringel verzichtete aufgrund der Expansionspläne seines Unternehmens auf eine erneute Kandidatur, Harald R. Fortmann, der den AK 4 Jahre lang leitete wird sich künftig verstärkt auf die Arbeit innerhalb der Fachgruppe Performance Marketing konzentrieren, zudem ist er auch Vizepräsident des BVDW. „Angesichts der dynamischen Marktentwicklung ist es gut, die inhaltlichen Schwerpunkte der Fachgruppe auf möglichst viele Schultern zu verteilen“, freut sich Harald R. Fortmann über die neue Zusammensetzung an der Spitze des AKs.

„Letztlich ist entscheidend, dass die Mitglieder des Arbeitskreises sich weiterhin so aktiv beteiligen und die verschiedenen Projekte im Sinne des gesamten Marktes vorantreiben“, ermuntert Philipp von Stülpnagel, Geschäftsführer und Mitinhaber des Spezialisten für Suchmaschinen-Optimierung SUMO GmbH, die Marktteilnehmer zur aktiven Beteiligung. Der AK beteiligt sich im kommenden Monat an der Roadshow der Fachgruppe durch vier deutsche Städte und hatte zuletzt die ersten Zertifikate in den Bereichen SEO (Suchmaschinen-Optimierung) und SEM (Suchmaschinen-Marketing) vergeben. „Die Themen Transparenz und Marktaufklärung bleiben auch in Zukunft im Mittelpunkt der inhaltlichen Arbeit des Arbeitskreises“, so Reza Malek, Vertriebsdirektor bei Advertising.com. „Die Eckpunkte für das kommende Jahr wurden bereits beim letzten Treffen diskutiert, nun gilt es, das Ganze in konkrete Maßnahmen umzuwandeln.“

Wer sich gezielt zu den Möglichkeiten des Suchmaschinen-Marketings und anderer erfolgsbasierter Online-Marketinginstrumente informieren möchte, hat dazu im Oktober bei der Roadshow der Fachgruppe Performance Marketing Gelegenheit. Die Termine sowie das vollständige Programm finden Sie unter www.performance-marketing.net. Informationen zum Suchmaschinen-Zertifikat finden Sie unter www.bvdw-sem.de

Kontakt

Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.
Berliner Allee 57
D-40212 Düsseldorf
Christoph Salzig
Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.
Pressesprecher
Thomas Schauf
Fachgruppenmanager

Bilder

Social Media