Glasurit Trainingszentrum in Warschau eröffnet

Prozessorientierte Seminare verbinden Theorie und Praxis
(PresseBox) (Münster/Warschau, ) Ein neues Glasurit®-Trainingszentrum wurde jetzt in Warschau/Polen eröffnet. Die Ausbildung ist dabei fest in der Praxis verankert, denn das neue Trainingszentrum ist vollständig in den langjährigen Glasurit®-Partnerbetrieb Auto Babice integriert.

Der Ausbau der Lackierwerkstatt zum Trainingszentrum wurde von Glasurit® tatkräftig unterstützt. Sowohl Alina Corradini vom Glasurit® Team Polen als auch der polnische Ausbildungsleiter, National Head Trainer Grzegorz Pietrzyk, begleiteten und berieten Auto Babice in jedem Detail. Die Geschäftsführung des zuverlässigen, schon viele Jahre mit Glasurit erfolgreichen Betriebs investierte dabei nicht nur in eine neue Farbmischanlage und richtete den Ausbildungsraum neu ein. Sogar ein Kleinbus für die bequeme Beförderung der Schulungsteilnehmer wurde angeschafft.

Die Teilnehmer an den Schulungen bekommen ein umfangreiches Paket geboten – von Material und Dokumentation bis hin zu Unterbringung, Verpflegung und Transfer ist alles enthalten. Die prozessorientierten Seminare werden ausschließlich von echten Profis geleitet und sind voll und ganz in die echten Arbeitsabläufe des Lackierbetriebs eingebunden. Das Gelernte kann sofort direkt in der Praxis erprobt und überprüft werden.

Neben dem Praxisbezug ist auch die zukunftsorientierte Ausrichtung der Schulungsinhalte wichtig. Lackierbetrieb und Trainingszentrum bei Auto Babice haben deswegen komplett auf die wasserbasierten Produkte der Glasurit® Reihe 90 umgestellt. Die in den Seminaren vermittelten Techniken, Materialen und Prozesse sind also mit Sicherheit immer auf dem aktuellsten Stand. Das macht das neue Glasurit Trainingszentrum in Warschau zur ersten Adresse für die gezielte Kompetenzsteigerung in Sachen Reparaturlackierung.

Glasurit Autoreparaturlacke

Unter der Marke Glasurit vertreibt die BASF ein umfassendes Sortiment an Lacksystemen für die Reparaturlackierung von Fahrzeugen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf ökoeffizienten Wasserbasis- und festkörperreichen High-Solid-Lacken. Mit diesen Systemen lassen sich weltweit alle gesetzlichen Vorgaben im Hinblick auf Lösemittelreduktion erfüllen. Die Lacksysteme bieten alle von konventionellen Materialien gewohnten Eigenschaften beim Erscheinungsbild und bei der Beständigkeit. Mit einem umfangreichen Service-Angebot unterstützt das Unternehmen seine Kunden auch in diesem Bereich. Glasurit Autoreparaturlacke sind von den meisten führenden Fahrzeugherstellern weltweit für die Reparaturlackierung freigegeben und werden von ihnen wegen ihrer hohen Farbtonkompetenz bevorzugt. Im Internet findet man Glasurit unter www.glasurit.com.

Kontakt

BASF Coatings GmbH
Glasuritstraße 1
D-48165 Münster
Social Media