Testhaus vergrößert Kerngeschäft Halbleitertest

Die Nachfrage nach Komplettdienstleistern in Europa steigt. Hier sind vor allem kurze Wege zum Kunden und damit kurze Kommunikationswege von Vorteil. microtec verzeichnet als Full-Service-Testhaus zur Qualitätssicherung eine steigende Nachfrage.
Hans-Peter Neuber (PresseBox) (Stuttgart, ) Um im weltweiten Wettbewerb zu bestehen, wird es für Kunden zunehmend wichtiger, neben Tests auch die dazugehörige Logistik auszulagern, um sich auf das eigentliche Kerngeschäft konzentrieren zu können. Innerhalb Europas gleichen sich die Erwartungen an Qualität; außerdem sind die kurzen Wege und damit die Zeitersparnis für Kunden von Vorteil.

microtec als unabhängiges, zertifiziertes Testhaus mitten in Europa begegnet dem Trend mit dem Ausbau des Equipments und Aufstockung hoch qualifizierten Personals. „Vermehrt erhalten wir Anfragen von Kunden, die die Logistik rund um den Test bis zur Auslieferung auslagern möchten“, begründet Hans-Peter Neuber, Prokurist und Leiter Operations bei microtec, die Investition.

So hat microtec zusätzliche Räume neben seinem Hauptgebäude in Stuttgart angemietet, um auch weiterhin der Nachfrage gerecht zu werden.

microtec bietet nicht nur elektrische Tests für ICs und ASSPs, u.a. Imagesensoren und LEDs, sondern auch für passive Komponenten. Neben Burn-In, Tape & Reel, Dry-Pack führt microtec auch funktionale Tests auf Systemebene durch. Der Komplett-Dienstleister verfügt zudem über einen modernen Gerätepark zur Umweltsimulation und hat sein modernes Qualifikations- und Fehleranalyse-Labor vergrößert.

Sie finden uns auf der electronica 2006 Halle A1, Stand 563

Kontakt

RoodMicrotec GmbH
Oettinger Str. 6
D-86720 Nördlingen
Ute Höchstötter
microtec GmbH, test lab for opto + microelectronic
Marketing / Public Relations

Bilder

Social Media