Provider-Wechsel leicht gemacht – Versatel senkt Preise für Privatkunden-Produkte

Schnell sein zahlt sich aus: 50 Euro Startguthaben
(PresseBox) (Düsseldorf, ) Versatel führt ab dem 1. Oktober neue Preise für seine Privatkundenprodukte ein. Und während die DSL-Tarife purzeln, werden die „Flatrater“-Komplettpakete noch umfangreicher. So stellt das Telekommunikationsunternehmen beim Einsteiger-Produkt „Flatrater 1000“ ab sofort den DSL-Zugang kostenlos zur Verfügung. Bei allen anderen Angeboten ist eine Doppelflatrate für Telefonie und Internet künftig im Paketpreis schon enthalten. Neukunden der Produkte mit 2 bis 16 Mbit/s Bandbreite, die bis zum 30. November zu Versatel wechseln, erhalten zudem ein Startguthaben von 50 Euro.

Das neue Produktportfolio von Versatel deckt das gesamte Spektrum der Anforderungen von Privatkunden ab. Hier findet der DSL-Einsteiger ebenso wie der Power-User das passende Produkt zu wirklich günstigen Preisen. Mit den neuen Angeboten knüpft Versatel an die bereits seit Jahresbeginn erfolgreich laufenden Aktionen an und zählt damit einmal mehr zu den Preisführern der Branche.

Neu für Alle: Telefontarife gesenkt, Hardware-Kosten um 50 Prozent reduziert
Ab jetzt wird auch das Telefonieren vom Festnetz ins Mobilfunknetz erheblich günstiger: Die Mobilfunktarife fallen um bis zu sechs Cent auf jetzt einheitliche 19 Cent pro Minute. Versatel Kunden, die den Tarif [mobil plus] buchen, zahlen nur noch sagenhafte 15 Cent pro Minute. Die Bereitstellungsgebühr entfällt bei allen Produkten. Darüber hinaus stellt Versatel die benötigte Hardware einschließlich DSL-Modem kostenlos zur Verfügung. Der Preis für die VersatelBox, ein All-in-One-Endgerät, das die notwendigen Hardware-Komponenten für den Telefon- und Internetanschluss in ein benutzerfreundliches Endgerät integriert, werden um 50 Prozent auf 14,99 Euro reduziert.

Traumhaft günstig: Doppelflatrate und 50 Euro Startguthaben beim „Flatrater 2000“
Endlos Surfen und Telefonieren beginnt bei Versatel mit dem „Flatrater 2000“ bereits bei monatlich 34,99 Euro. Im Paket enthalten ist nicht nur der Telefon-Anschluss (ISDN) und ein DSL-Zugang mit bis zu zwei Mbit/s im Downstream, sondern auch eine Doppelflatrate für Internet und Telefonie. Denn für ein Jahr schenkt Versatel allen Neukunden das Sprachmodul [voiceflat plus]. Alle Gespräche in das deutsche Festnetz sind damit zwölf Monate rund um die Uhr kostenlos. Wer bis zum 30. November bucht, sichert sich zudem ein Startguthaben von 50 Euro.

Neu für Express-User: Preissenkung und Startguthaben beim „Flatrater 6000“
Auch das sechs Mbit/s-Produkt wartet ab sofort mit einem Startguthaben von 50 Euro auf. Zudem beläuft sich der Paketpreis ab 1. Oktober auf nur noch 44,98 Euro statt bisher 49,98 Euro. Mit dem „Flatrater 6000“ erhält der Kunde den Telefon-Anschluss (ISDN), einen DSL-Zugang und die DSL-Flatrate mit einer Bandbreite von bis zu sechs Mbit/s. Eine Flatrate für Telefonate ins deutsche Festnetz ist dauerhaft inklusive.

Besonders schnell für weniger Geld: Preissenkung beim „Flatrater 16000“
Für 49,98 Euro erhalten Power-User den „Flatrater 16000“ mit einer Bandbreite von bis zu 16 Mbit/s im Downstream und bis zu 800 kbit/s im Upstream. Im Paket sind Telefon-Anschluss (ISDN), DSL-Zugang, DSL-Flatrate, Telefon-Flatrate und Fastpath enthalten. Und auch hier lohnt es sich schnell sein, denn bis zum 30. November legt Versatel ein Startguthaben von 50 Euro dazu.

DSL-Einstieg leicht gemacht: „Flatrater 1000“ jetzt mit kostenlosem DSL-Zugang
Wer immer noch überlegt, ob er einen DSL-Anschluss benötigt, dem macht Versatel die Entscheidung nun leicht: Jeder, der das Einsteigerpaket „Flatrater 1000“ mit bis zu einem Mbit/s im Downstream bucht, zahlt nur noch für den puren Telefon-Anschluss (ISDN). Für 19,99 Euro stellt Versatel damit den DSL-Zugang kostenlos zur Verfügung und bietet attraktive Minutenpreise von 1,49 Cent für die Einwahl. Vieltelefonierer können für 9,99 Euro monatlich eine Telefon-Flatrate für alle Gespräche in das deutsche Festnetz dazu buchen.

Im Rahmen der Preisoffensive setzt der Telekommunikationsanbieter Versatel erneut Akzente bei DSL- und Telefonie-Angeboten. „Mit der neuen Tarif- und Preisstruktur tragen wir den aktuellen Entwicklungen im Breitbandmarkt Rechnung“, so Peer Knauer, CEO von Versatel. „Der Kunde möchte nicht nur zwischen Bandbreiten wählen können, die seinen individuellen Anforderungen entsprechen. Er will darüber hinaus seine Telefonie- und Internetprodukte aus einer Hand erhalten – und das zum günstigen Pauschaltarif. Unsere klar strukturierten Komplettpakete für unterschiedliche Nutzertypen erfüllen genau diese Bedürfnisse und bieten dabei ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.“

* Aktion gültig vom 1.10. bis 30.11.2006: einmalige Gutschrift in Höhe des Gesamtbetrages
** Aktion: voiceflat plus kostenlos während der ersten 12 Monate Vertragslaufzeit (bei Neubeauftragung). Sofern voiceflat plus nicht (fristgerecht) gekündigt wird, wird sie nach 12 Monaten standardmäßig berechnet.

Kontakt

Versatel AG
Niederkasseler Lohweg 181-183
D-40547 Düsseldorf
Anne Wiedemann
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
Marion Krause
Versatel
Leiterin Unternehmenskommunikation
Social Media