SER gründet eigene Gesellschaft in Spanien

Expansion in Europa aus eigener Kraft und mit Augenmaß fortgesetzt
(PresseBox) (Neustadt, ) Mit der Gründung der SER Solutions Iberia S.L. ist die SER Solutions nun auch in Spanien mit einer eigenen Niederlassung vertreten. Richard Lehner, langjährig selbständig arbeitender IT- und Unternehmensberater, Vertriebsprofi und DMS-Spezialist, seit Jahren in Spanien ansässig und dort als Business Developer für deutsche und österreichische Firmen tätig, hat den Aufbau und die Leitung der neuen, repräsentativen Geschäftsstelle im World Trade Center Barcelona übernommen. Er wird dort die spanischen SER-Kunden betreuen und neue Märkte für die SER-Produkte erschließen. Mit der Gründung einer eigenen spanischen Tochtergesellschaft setzt SER ihren Kurs fort, ihre Präsenz in Europa zu verstärken und wichtige Märkte nicht mehr ausschließlich über Partner, sondern direkt zu betreuen. „Spanien hat den größten Zuwachs im Bruttosozialprodukt und die höchsten prognostizierten Investitionen in die informationstechnische Infrastruktur innerhalb der EU vorzuweisen. Daher haben wir entschieden, einen maßvollen Schritt in unserer Internationalisierungsstrategie voranzugehen und nun auch in Spanien direkt vertreten zu sein“, erläutert Kurt-Werner Sikora, Sprecher der Geschäftsleitung der SER-Gruppe. „Als größtes unabhängiges deutsches Systemhaus von Lösungen für integriertes Enterprise Content Management (iECM) sind wir darauf bedacht, zukunftsträchtige europäische Märkte mit Augenmaß und aus eigener Kraft zu erschließen“, betont Sikora.

Bereits in den letzten Jahren hatte SER damit begonnen, über ihre österreichische Tochtergesellschaft mit neuen Gesellschaften in Polen und Rumänien auch Mittel- und Osteuropa zu erschließen. Im Nachbarland Italien hat die SER Solutions Österreich darüber hinaus ein Sales Office begründet, das den italienischen Markt bearbeitet. Seit dem vergangenen Jahr gibt es mit der SER Schweiz AG auch in der Alpenrepublik wieder eine eigene SER-Niederlassung. „Wir versprechen uns vom Absatz unser Produkte in weiteren europäischen Märkten eine raschere Amortisierung unserer Entwicklungsinvestitionen und erhalten durch die regionalen Niederlassungen zusätzliche Argumente für einen erfolgreichen Vertrieb gegenüber unseren europäisch tätigen Kunden - nicht nur in D-A-CH und CEE Central Eastern Europe, sondern nun auch in Spanien“, ist Kurt-Werner Sikora überzeugt.

Kontakt

SER-Gruppe
Joseph-Schumpeter-Allee 19
D-53227 Bonn
Bärbel Heuser-Roth
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media