Gemeinsame Entwicklungsarbeit von IBM und Xing revolutioniert Karaoke-Erlebnis

Mit der Fernbedienung nach Liedern suchen, Essen und Getränke bestellen – der neue viersprachige Controller macht es möglich
(PresseBox) (Stuttgart, ) IBM und Xing Incorporated, eine Tochter der Brother Industries Ltd., kündigen heute an, dass sie gemeinsam zwei neue tragbare Karaoke-Controller namens "Kyoku-NAVI II" und "Kyoku-NAVIs" entwickelt haben. Auf jedem der beiden Controller sind mehrere zehntausend Lieder gespeichert, geordnet nach Interpret, Titel und Kategorie. Der umfangreiche Karaoke-Song-Katalog in Papierform gehört damit der Vergangenheit an. Bisher musste man, um das Lied zu finden, das man singen wollte, endlos den dicken Katalog wälzen, dann die Liednummer in die Fernbedienung eingeben und das Lied aufrufen. Diese Prozedur wird durch die neuen Controller mit einfacher Touch-Screen-Bedienung und zahlreichen Suchfunktionen erheblich vereinfacht. Außerdem kann jeder Karaoke-Sänger seine Lieblingssongs direkt auf dem Controller abspeichern.

Im Rahmen der Zusammenarbeit von Xing und IBM Technology Collaboration Solutions arbeiteten Ingenieure und Designer über zwei Jahre im IBM Yamato Laboratory gemeinsam an der Entwicklung der beiden tragbaren Karaoke-Controller. IBM steuerte Expertise in den Bereichen Technologie und Engineering, jahrelange Erfahrung in der Designentwicklung und Kontakte zu Herstellern bei. Xing entschied sich für IBM als Partner wegen der Erfahrung des Unternehmens mit dem Design tragbarer Geräte, fortschrittlichen Power Managements und robusten und leistungsfähigen Suchfunktionen auf Basis von IBM DB2 Everyplace, die Data Management Services für Embedded-Anwendungen möglich machen.

Als Pionier für dieses neue Geschäftsmodell für Karaoke Content in Japan ist Xing einer der führenden Anbieter neuer Services und Lösungen für Karaoke Bars und Restaurants.

Die neuen Controller bieten eine ganze Reihe verschiedener Suchfunktionen, wie zum Beispiel:

- „history search“, womit die zuletzt mit diesem Controller ausgewählten Songs aufgerufen werden

- „at-that-time-search“, zum Abrufen aller zu einem Suchbegriff gehörenden Lieder in chronologischer Reihenfolge

- „album-single-search“, womit CD-Cover eingesehen werden können

- „this-song-is-amazing-search“, die eine kurze Video-Vorschau ermöglicht.

Der "Kyoku-NAVI II" hat dieselben Features wie der "Kyoku-NAVIs", verfügt aber noch über eine Zusatzfunktion, mit der Essen und Getränke über das Touch-Screen-Display bestellt werden können.

Beide Controller werden Anfang November in Japan verfügbar sein und können auf Englisch, Japanisch, Chinesisch und Koreanisch eingestellt werden. Außerdem sind sie wasserdicht und stoßunempfindlich. Zusätzlich sind die Controller mit Wireless LAN ausgestattet, was es den Karaoke-Anbietern erlaubt, mit schnellen Internetverbindungen Lieder und Daten auf die Controller zu laden und diese sozusagen On demand updaten zu können.

Kontakt

IBM Deutschland GmbH
IBM-Allee 1
D-71139 Ehningen
Hans-Juergen Rehm
Kommunikation/Communications
Social Media