Anwendungsentwicklung wird vereinfacht und beschleunigt: SAP NetWeaver vollständig kompatibel zu Java EE 5

(PresseBox) (Walldorf, ) Mit der vollständigen Kompatibilität ihrer Plattform SAP NetWeaver mit der „Java Platform Enterprise Edition 5“ (Java EE 5) unterstreicht SAP ihre Open-Standards-Strategie und vereinfacht die Anwendungsentwicklung für Kunden und Partner. Die SAP-NetWeaver-Plattform unterstützt Java-Technologie bereits seit 2003. Durch die Java EE 5-Kompatibilität lassen sich auf Basis von SAP NetWeaver stabile Java-Anwendungen entwickeln, die den jüngsten technologischen Standards entsprechen. Das vereinfacht und beschleunigt Entwicklungsprojekte.

Java Enterprise Edition 5 erleichtert die Programmierung von Java-Unternehmenslösungen erheblich. Die Java Enterprise Edition zeichnet sich durch übersichtliche Funktionen und bequeme Handhabung aus. Dadurch soll die Leistungsfähigkeit erhöht und der Entwicklungsaufwand möglichst gering gehalten werden. SAP-Kunden und –Partner, die Geschäftsanwendungen auf der SAP-NetWeaver-Plattform entwickeln, erlaubt die Kompatibilität des SAP NetWeaver Application Server mit Java EE 5 die schnellere Entwicklung von Anwendungen nach dem Konzept einer Enterprise Service-Oriented Architecture (Enterprise SOA) und damit niedrigere Gesamtbetriebskosten. Zudem ist damit die Verbindungsfähigkeit zu allen übrigen SAP-Systemen sichergestellt.

„Die Kompatibilität mit Java EE 5 unterstreicht, wie wichtig es uns mit der Verwirklichung offener Standards auf Basis von SAP NetWeaver ist, damit unsere Kunden und Partner noch einfacher auf SAP NetWeaver entwickeln können“, betont Klaus Kreplin, Executive Vice President SAP NetWeaver bei SAP. „Kein anderer Anbieter treibt die Öffnung seiner Plattform für Java-Entwickler so konsequent voran. Wir integrieren kontinuierlich die jeweils aktuellen Standards, sobald sie ihre Reifephase erreicht haben. Dadurch erhalten unsere Kunden die Garantie, grundsätzlich auf Basis aller gängigen Standards entwickeln zu können.“

Klare Ausrichtung an Java-Standards

SAP spielt eine aktive Rolle im Java Community Process (JCP) und ist Mitglied des Java Community Process Executive Committees (JCP SE/EE). SAP entspricht über 50 grundsätzlichen Java-Anforderungen (Java Specification Requests), die eine wesentliche Rolle für Web Services, Portale, Anwenderoberflächen, Systemmanagement, Content Management, Virtualisierungstechnologien sowie Java-Unterstützung von Anwendungen spielen.

Eine Demo-Version der Java EE 5-Implementierung in SAP NetWeaver steht zum Download bereit unter: www.sdn.sap.com

Informationen zu allen von SAP unterstützten Technologie- und Geschäftsstandards finden sich unter: www.sdn.sap.com/...

Kontakt

SAP AG
Hasso-Plattner-Ring 7
D-69190 Walldorf
Angelika Pfahler
Nur für Fachpresse
SAP AG
Uwe Schaad
Burson-Marsteller
Social Media