Internet und Telefon aus dem TV-Kabelnetz jetzt auch für Leverkusen

Millioneninvestition in den Ausbau der Kabelnetze in Leverkusen / Internet und Telefon zum Festpreis für alle Kabelkunden / Modernisierungsarbeiten vom 2. bis 6. Oktober / Programmplätze von 4 Sendern verschieben sich
(PresseBox) (Leverkusen, ) ish, der Kabelnetzbetreiber in Nordrhein-Westfalen, modernisiert nach monatelangen Vorarbeiten mit Millionenaufwand das TV-Kabel in Leverkusen. Auf diese Weise stehen in Kürze auch Bürgern in Leverkusen erstmals schnelles Internet und Telefon aus dem TV-Kabelnetz zur Verfügung – und damit eine preisgünstige Alternative zum herkömmlichen DSL- und Telefonanschluss.

Nach dem Großraum Düsseldorf sowie den Städten Köln, Bonn, Bochum, Mülheim an der Ruhr, Dortmund, Essen, Lünen, Bottrop, Gladbeck und Olpe investiert ish nun auch in den Ausbau des Kabelnetzes in Leverkusen. Für die rund 75.000 Kabelhaushalte in Leverkusen besteht abhängig von der Wirtschaftlichkeit nach der Modernisierung der Netze die Möglichkeit, das gesamte Potential des TV-Kabels zu nutzen: Internet, Telefon und Digital-TV aus einer Leitung – auch als „Triple Play“ bezeichnet – werden im Kabel besonders günstig angeboten.
Dank eines Kooperationsvertrags zwischen ish und dem Gemeinnützigen Bauverein Opladen e.G. können die Mieter der etwa 1.550 Wohnungen neben analogem und digitalem TV jetzt auch die Multimediadienste in Anspruch nehmen. Die Besonderheit dieses Vertrags: die Wohnungen werden alle mit einem Internetzugang und einer Internet-Flatrate ausgestattet. Auf Wunsch kann auch ein Telefonanschluss mit einer Flatrate für Gespräche ins nationale Festnetz bei ish dazu bestellt werden.
Die Modernisierungsarbeiten finden von Montag, dem 2., bis Freitag, dem 6. Oktober statt. Bereits im Vorfeld wurden zum Teil neue Glasfaserkabel verlegt, wodurch es zu kleineren Straßen- und Gehwegaufbrüchen kam. Jetzt erhalten die Kabelverteilerkästen in Leverkusen ein neues Innenleben mit modernster, multimedialer Verstärkertechnik. Ergebnis: Das TV-Kabel bekommt mehr Bandbreite und damit Platz für einen Rückkanal, der für Internet und Telefon erforderlich ist. Um Platz für diesen Rückkanal zu schaffen, ist eine Umbelegung von 4 Fernsehkanälen notwendig: Einen neuen Kanalplatz erhalten MTV (K21), HSE 24 (K22), Tele 5 (K23) und BBC World (K25). Alle anderen TV-Programme bleiben an ihrem gewohnten Platz, während die Frequenzen des UKW-Radioangebots vollständig neu geordnet werden.
Die Modernisierungsarbeiten begrenzt ish auf die kürzest mögliche Zeit – pro Haushalt kommt es in der Regel nur einmal tagsüber zu kurzen Bild- und Tonunterbrechungen. ish informiert alle betroffenen Haushalte auch per Brief über den Zeitraum der Arbeiten:

Schlebusch (51375, 51377) 02.10.06
Wiesdorf (51373, 51375, 51377, 51061, 51069) 04.10.06
Mitte Berg. Neukirchen (51371, 51379, 40764, 51379, 51381, 42799) 05.10.06
Quettingen (51373, 51377, 51379, 51381) 05.10.06
Rheindorf / Lev.-Hitdorf (51371, 51373, 40789) 06.10.06
Küppersteg (51371, 51373, 51377, 51379, 51381) 06.10.06

(Diese Termine gelten unter Vorbehalt und werden unter www.kabel-aktuell.de auf dem aktuellen Stand gehalten.)

Nach der Netzaufrüstung bietet ish ab Mitte Oktober seinen Kabelkunden in Leverkusen den Internet- und Telefonanschluss zu Festpreisen an. Dabei können Frühbucher von der großen Hochgeschwindigkeits-Aktion zum Herbstbeginn profitieren: Das Angebot „2play+” mit einer Internet-Flatrate mit bis zu 6Mbit/s im Download sowie einer Telefon-Flatrate für unbegrenztes Telefonieren ins deutsche Festnetz gibt es im Aktionszeitraum vom 2. bis zum 31. Oktober zum Einstiegspreis von monatlich nur 35 Euro. Als besonderen Aktions-Bonus erhalten alle Kunden einen modernen Wireless-LAN-Router gratis. Das vorhandene Telefon kann in der Regel weiter genutzt werden. Auch die gewohnte Rufnummer bleibt auf Wunsch bestehen.
Ein reiner Internetzugang plus Flatrate mit bis zu 2Mbit/s im Download ist mit dem Angebot „1play“ schon für glatte 20 Euro im Monat erhältlich. Das Highspeed-Internet Kabelmodem ist dabei bereits im Preis inbegriffen, eine Aktivierungsgebühr fällt derzeit nicht an. Die Installation des Kabelmodems beim Kunden übernehmen bei Bedarf die Service-Techniker von ish.

Echtes Triple-Play bietet das Paket „3play“ für 55 Euro, das – wie der Name schon sagt – neben Internet (mit bis zu 6 Mbit/s im Download) und Telefon auch „tividi KOMPLETT“, also das komplette digitale Programmangebot von ish, umfasst. Hierbei kommen nicht nur Fernsehfreunde mit über 100 TV-Sendern auf ihre Kosten, sondern auch Fußballfans, denn der Sender arena mit der Fußball-Bundesliga live ist in diesem Paket inklusive.

Nähere Informationen zur neuen Programmbelegung in Leverkusen sowie zu Internet und Telefon über Kabel können Kunden unter www.kabel-aktuell.de abrufen oder bei der Kundenberatung von ish 01805/ 663 330 (12 Cent/Minute) erfragen.

Kontakt

Unitymedia KabelBW
Aachener Str. 746-750
D-50933 Köln
Susbauer PR
Johannes Fuxjäger
Katrin Köster
Unternehmenskommunikation
Social Media