Cubeware eröffnet Präsenz im Norden

BI-Spezialist startet mit neuer Niederlassung in Hamburg / Dreiköpfiges Beratungsteam verfügt über hohe Kompetenz und große Erfahrung in Analyse, Planung und Reporting
Bild 1 (PresseBox) (Rosenheim, ) Mit zusammengerechnet mehr als dreißig Jahren Erfahrung in den Bereichen Analyse, Planung und Reporting geht ein dreiköpfiges Team in der neuen Hamburger Niederlassung der Cubeware GmbH, Rosenheim, an den Start. Damit bietet der Business Intelligence (BI)-Spezialist ab Oktober 2006 auch in Norddeutschland alle Beratungs- und Projekt-Leistungen direkt vor Ort an; Kunden und Interessenten profitieren von kompetenten Ansprechpartnern und personellen Ressourcen aus dem lokalen Umfeld. Das Produkt- und Service-Angebot von Cubeware richtet sich dabei vor allem an Controlling- und Fachabteilungen in mittelständischen Unternehmen und Großkonzernen. Es umfasst ein leistungsstarkes, voll integriertes Komplettpaket für Analyse, Planung und Reporting, Connectivity-Werkzeuge für den Datenimport aus unterschiedlichen Vorsystemen und professionellen Service.

An der Spitze der neuen Cubeware Niederlassung in Hamburg steht Peter Schmei (39). Der Diplom-Kaufmann (FH) hat sich bereits 1997 auf das Thema Business Intelligence spezialisiert und verfügt über fundiertes Know-how und weitreichende Praxiserfahrung im Umfeld datenbankbasierter Controllingsysteme wie auch in betriebswirtschaftlicher Analyse, Planung und Reporting. Zuvor war Peter Schmei fast zehn Jahre lang bei MIS beschäftigt, zuletzt in der Niederlassung Hamburg als Senior Account Manager. Das norddeutsche Cubeware Team wird komplettiert von den erfahrenen Beratern Henning Töpfer und Thomas Martens.

Cubeware Niederlassung Hamburg
Schellerdamm 16
21079 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 / 49 29 99 8-0; Fax: -29
peter.schmei@cubeware.de

"Bei der Zusammenstellung des Teams hat Cubeware großen Wert darauf gelegt, von Beginn an mit gewohntem Elan loslegen zu können", betont Niederlassungsleiter Peter Schmei. "Wir freuen uns sehr auf unsere Aufgabe und sind zuversichtlich, die ständig wachsende Zahl der Cubeware-Anwendergemeinde gerade auch in Norddeutschland weiter auszubauen."

Erfreuliches Wachstum setzt sich fort

"Cubeware entwickelt sich erfreulich gut", wie Geschäftsführer Hermann Hebben mit Verweis auf überzeugende Wachstumsraten und weitere konkrete Expansionsvorhaben betont. So steuert Cubeware nach den 2005 erzielten 63 Prozent Umsatzsteigerung im laufenden Geschäftsjahr ganz nach Plan auf ein Plus von 34 Prozent zu und liegt dann bei einem Gesamtumsatz in Höhe von 6,3 Mio. Euro. "Mit der neuen Niederlassung in Hamburg richten wir uns jetzt ganz direkt und näher an die zahlreichen Anwenderunternehmen im norddeutschen Raum. Wir versprechen uns davon eine noch engere Betreuung sowohl der Bestandskunden als auch der Interessenten aus dem regionalen wirtschaftlichen Umfeld der Hansestadt." Erst im Sommer und Herbst 2005 wurden Büros in Berlin, Pfungstadt (Rhein/Main-Gebiet) und Düsseldorf eröffnet.

Kontakt

Cubeware GmbH
Mangfallstraße 37
D-83026 Rosenheim
Dipl.-Ökonom Monika Düsterhöft
Marketing
Marketing Leiterin
Social Media