Masterflex zeigt Weltneuheit auf der FAKUMA

(PresseBox) (Gelsenkirchen, ) Die Masterflex AG (ISIN DE0005242938), Spezialist für kundenindividuelle Systemlösungen aus High-Tech-Kunststoffen, präsentiert mit dem Master PUR Inline Schlauch eine Weltneuheit auf der Internationalen Fachmesse für Kunststoffverarbeitung FAKUMA, die vom 17. bis 21. Oktober 2006 in D-Friedrichshafen stattfinden wird.

Der neue Meilenstein im Kunststoffschlauchbereich sind Schlauchtypen aus abriebfestem Polyurethan (kurz: PUR), deren Lebensdauer kaum zu übertreffen ist und die damit einem flexiblen Stahlrohr vergleichbar sind. Der revolutionäre Quantensprung in der Schlauchtechnologie ist durch ein spezielles, patentiertes Herstellungsverfahren entstanden: Masterflex ist als erster Hersteller in der Lage, Schläuche mit einer einzigartigen Inline-Auskleidung zu produzieren. Die Schläuche werden ohne innere Schweißnähte und Wellentäler gefertigt und sind dadurch zum Einen innen absolut glatt, zum Anderen werden enorme Wandstärken bis zu 10 mm erreicht. Einzigartig ist auch die extrem hohe Druckbeständigkeit. Aufgrund dieser Eigenschaften werden einzigartige Standzeiten erreicht, so dass sie sich vor allem für den Transport extrem abrasiver Medien wie z. B. Kies, Zement oder Scherben eignen. Masterflex liefert die passenden Anschlusselemente gleich mit, die dem Anwender so eine schnelle und unkomplizierte Montage ermöglichen.

Informationen über die Produkte gibt es am Messestand der Masterflex AG. Im FAKUMA-Forum referieren am 18. Oktober 2006 außerdem Vertriebsleiter Alfons Beitz und der technische Leiter Gerd Osterholt über die Vorteile von Polyurethan bei technischen Schläuchen.

„Seit 1987 ist es unser Ziel, unseren Kunden qualitativ hochwertige und innovative Produkte für extreme Beanspruchungen zu bieten,“ erläutert Detlef Herzog, Vorstandsvorsitzender der Masterflex AG die Philosophie der Masterflex AG. „Mit dem Master-PUR-Inline-Schlauch unterstreichen wir unsere Position als Technologieführer im Bereich von High-Tech-Schlauchsystemen. Mit diesem Produkt setzen wir innerhalb kurzer Zeit einen weiteren neuen Standard im Schlauchmarkt.“

Termin:

FAKUMA, D-Friedrichshafen

17.-21.10.2006
Halle A6 Stand Nr. 6513

Kontakt

Masterflex SE
Willy-Brandt-Allee 300
D-45891 Gelsenkirchen
Stephanie Kniep
Masterflex AG
Investor Relations
Social Media