igge & ko: Erste regionale Mobilfunkmarke in Deutschland gestartet

igge & ko: Erste regionale Mobilfunkmarke in Deutschland gestartet (PresseBox) (Hamburg, ) Mit igge & ko startet am 5. Oktober in Schleswig- Holstein die erste regionale Mobilfunkmarke Deutschlands. Entwickelt wurde das Konzept von dem auf Diversifikationen spezialisierten Partner für Medienunternehmen Radio Business to Consumer (RBC) in Zusammenarbeit mit dem Radio-Vermarkter MACH 3 und Radio Schleswig-Holstein (R.SH). igge & ko ist gleichfalls die erste von Medienunternehmen betriebene Mobilfunkmarke in Deutschland.

„Medienunternehmen bündeln ihre regionale Marketing- und Kommunikations- kompetenz und stoßen in gattungsfremde Märkte vor: Mit igge & ko startet die erste regionale Mobilfunkmarke in Deutschland“, so Klaus Gräff, Geschäftsführer bei RBC. „Der Mobilfunkmarkt in Deutschland tritt damit in eine neue Entwicklungsphase“, so Gräff weiter. Die Partner RBC und MACH 3 setzen auf die konsequente Einbindung eines starken regionalen Mediums: Durch die Zusammenarbeit mit dem Marktführer R.SH nutzt igge & ko die emotionale Bindung zwischen Radiostation und Hörerschaft, um sich erfolgreich im nördlichsten Bundesland zu platzieren. Zentrales Differenzierungsmerkmal zu anderen Anbietern ist die regionale Verankerung, die sich bereits im Slogan „igge & ko. mobil telefonieren in Schleswig-Holstein“ widerspiegelt. „In einem global organisierten Markt bietet eine regional aufgeladene Mobilfunkmarke mit entsprechendem Preisvorteil den Kunden Identifizierungspotenzial. Vor diesem Hintergrund streben wir mit igge & ko zu Ende 2007 in Schleswig-Holstein einen Marktanteil im unteren einstelligen Prozentbereich an,“ erklärt Klaus Gräff.

Die regionale Ausrichtung wird auch durch den speziellen Schleswig-Holstein-Tarif weitergeführt. Telefonate ins schleswig-holsteinische Festnetz und zwischen igge & ko- Kunden kosten rund um die Uhr nur 9 Cent pro Minute, Gespräche ins deutsche Festnetz 19 Cent/Minute, in alle deutschen Mobilfunknetze 29 Cent pro Minute – bei einem Mindestumsatz von 5 Euro pro Monat. Handys und Verträge sind zunächst über
telefonische Bestellung und das Internet (www.igge-und-ko.de) erhältlich. Für den
Herbst 2006 sind zudem Gespräche über den stationären Vertrieb bei regional
aufgestellten und verankerten Unternehmen geplant.

Als so genannter Mobile Virtual Network Operator (MVNO) nutzt igge & ko das Mobilfunknetz von E-Plus. Im Gegensatz zu „Branded Resellern“, die lediglich einen Netzbetreiber-Tarif unter eigenem Namen vertreiben (Tchibo, Aldi, REWE, etc.), kann igge & ko damit Preisgestaltung und Rechnungsstellung selbst steuern.

Küste, Wasser, Wiesen, Kühe – das alles sagen Schleswig-Holsteiner, wenn sie ihr Land beschreiben sollen. igge & ko greift diese Welt kess augenzwinkernd auf: „igge“ steht für Küste, und „ko“ für Kuh (friesisch). In der Funkspotkampagne zur neuen Mobilfunkmarke demonstrieren echte Schleswig-Holsteiner ihre Verbundenheit mit dem Land und igge & ko. Über das Statement „ich igge“, das synonym für „ich telefoniere“ verwandt wird, stellen sie sich gleichermaßen hinter Land und Marke. Die Beziehung zwischen den Schleswig-Holsteinern und igge & ko entsteht somit gleichsam auf Initiative der Menschen: Die Menschen kommen zur Marke – und nicht umgekehrt. Abgerundet werden die Kommunikations-Aktivitäten mit Plakaten, Printanzeigen, Werbebanner im Internet, gebrandeten Promotionteams, Merchandising und über Direct Mail.

Über RBC RBC RADIO BUSINESS TO CONSUMER ist der erste deutsche Diversifikationspartner für Radiounternehmen. Spezialisiert ist RBC darauf, neue Erlös- und Geschäftsfelder im Medienbereich, jenseits der klassischen Kontaktvermarktung (Hörfunkspots), zu erschließen. Vor diesem Hintergrund unterstützt RBC Medienpartner aus ganz Deutschland und dem europäischen Ausland bei der Konzeption, der Partneridentifikation und der Umsetzung sowie der Evaluation von innovativen Maßnahmen und Kampagnen. Zum Serviceportfolio der RBC gehören unter anderem Telkommunikationsmarketing, Direktmarketing und Onlinemarketing.

Über MACH 3 Die MACH 3 GmbH & Co. KG wurde 1997 gegründet und ist seitdem fester Bestandteil der deutschen Mediaszene. Das Aufgabenfeld umfasst die Vermarktung plus Service für die drei privaten Radio-Stationen R.SH, delta radio, Radio NORA sowie dem bundesweiten Hörfunkdienstleister AUDIO NEWS NETWORK. Zum Leistungsportfolio gehören Vermarktung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Marketing, Events und Entertainment sowie Online-Auftritte. In der Funktion als Full-Service-Dienstleister ist MACH 3 Schnittstelle und Mittler zwischen Medien (Radio) und dem Werbemarkt.

Über R.SH Seit dem 1. Juli 1986 on air, ist Radio Schleswig-Holstein (R.SH) der erste landesweite private Radiosender Deutschlands und Marktführer in Schleswig-Holstein. Mit einem journalistischen Vollprogramm aus Musik, aktuellen Nachrichten, Reportagen und Unterhaltung erreicht R.SH täglich ca. 1,5 Millionen Hörer im Sendegebiet.

Bei Bild- und Informationswünschen zu „igge & ko“ wenden Sie sich bitte an:

Kontakt

RBC GmbH
Moorfuhrtweg 17
D-22301 Hamburg
Henning Klawiter
achtung! kommunikation

Bilder

Social Media