Ram Gupta tritt Compiere Team bei

Früherer Executive Vice President von PeopleSoft unterstützt Compiere Führungsteam
(PresseBox) (Santa Clara, ) Compiere, Inc., der führende Anbieter von Open-Source-Unternehmensanwendungen, gab heute bekannt, dass Ram Gupta dem Compiere Board of Directors beigetreten ist. Compiere, Inc. bietet weltweit kostengünstige ERP- und CRM-Lösungen für kleine bis mittlere Unternehmen über ein Netzwerk von ca. 100 Partnern an. Die Partner wurden von Compiere geschult und können Leistungen von der Implementierung, Integration und Anpassung des Systems bis hin zum Kundensupport anbieten.

Gupta sorgte 2003 bei PeopleSoft dafür, dass die Übernahme von J.D. Edwards erfolgreich über die Bühne ging. Diese Transaktion katapultierte das Unternehmen PeopleSoft, das hauptsächlich für Anwendungen im Bereich Personal bekannt war, an die Stelle des weltweit zweitgrößten Herstellers für Unternehmensanwendungen. Zum Zeitpunkt dieser 1,8-Milliarden-Dollar-Transaktion war Gupta der Executive Vice President von PeopleSoft.

Derzeit ist Gupta der President und CEO von Cast Iron Systems Inc., dem führenden Anbieter von Integration Appliances, einem äußerst schnell wachsenden Marktsegment. Unter Guptas Mitwirkung konnte das Unternehmen dreistellige Zuwächse verzeichnen. Außerdem sitzt Gupta sowohl im Board of Directors börsennotierter Unternehmen, z.B. VA Software (NASDAQ: LNUX), S1 Software (NASDAQ: SONE) und Knova Systems (KNVS), als auch privat gehaltener Unternehmen wie Plateau Systems und Accruent Inc.
"Ich kenne diese Branche seit mehr als 20 Jahren und konnte meinen Teil dazu beitragen, die Branche zu reformieren, weg von den teuren, individuell anzupassenden Anwendungen, hin zu kostengünstigeren Paketanwendungen," meinte Ram Gupta. "Ich freue mich darauf, Compiere zu unterstützen, da die Branche sich in der Entwicklung befindet und Unternehmensanwendungen nunmehr mit Hilfe des Open-Source-Geschäftsmodells entwickelt und vertrieben werden."
Vor PeopleSoft war Gupta Senior Vice President und Geschäftsführer bei WebMD. Während seiner Zeit bei WebMD war er Teil des Führungsteams, das aus dem Einzeldienstleistungs-Startup Healtheon mit einem Jahresumsatz von 5 Millionen Dollar ein Börsenunternehmen mit einem Jahresumsatz von über 300 Millionen Dollar machte. In seiner Laufbahn hatte Gupta diverse Management-Positionen bei Silicon Graphics, IBM und Tata Consulting Services inne.

Zu Guptas Ernennung meinte Compiere Chairman André M. Boisvert: "Wir freuen uns außerordentlich, jemanden von Rams umfassenden Fähigkeiten in unserem Board zu haben. Wir sind überzeugt, dass seine wertvollen Erfahrungen von größtem Nutzen für unser Unternehmen, unsere Partner und Kunden sein werden."
Gupta ist Mitglied der Mensa Society, verfügt über mehrere US-Patente und erhielt im Jahr 2000 den Computerworld Smithsonian Award "Search for the Heroes". Gupta erwarb den Abschluss "Master of Science" im Bereich Computerwissenschaften an der University of Massachusetts, Amherst, USA.

Kontakt

ComPiere Inc.
3600 Bridge Parkway
USA-94065 Redwood Shores, CA
Jorg Janke
ComPiere Inc
Social Media