Erweiterung auf geschäftskritische Applikationen

Microsoft stellt Beta-Version des neuen Data Protection Manager vor
Übersicht_ (PresseBox) (München, ) In Kürze wird die öffentliche Beta-Version des Microsoft System Center Data Protection Manager (DPM) Version 2 zur Verfügung stehen. Ergänzend zu einer schnellen und zuverlässigen Datenwiederherstellung, einer effizienten Datensicherung und einem einfachen Betrieb erweitert die neue Version diese Eigenschaften von einzelnen Datei-Servern auf die geschäftskritischen Microsoft-Anwendungen von Unternehmen. DPM Version 2 unterstützt unter anderem Microsoft Exchange Server, Microsoft SQL Server und Microsoft SharePoint Portal Server. Damit erhalten Kunden eine vollständig integrierte Datensicherung von Festplatte auf Festplatte und von Festplatte auf Band.

Mit der Lösung können Unternehmen Dateiänderungen in Echtzeit überwachen, so dass keine Informationen verloren gehen. Die Integration von Band und Festplatte gewährleistet minimale Ausfallzeiten und zuverlässige Wiederherstellung von Anwendungen mit wenigen Mausklicks. Zusätzlich schützen IT-Administratoren alle Anwendungen und Anwendungsobjekte durch applikationsnahe Konzepte wie Mailboxen für Microsoft Exchange Server oder File-Shares für Windows Dateiserver. DPM Version 2 vereinheitlicht die Wiederherstellung von Anwendungen und den Backup-Prozess in einer hoch integrierten kontinuierlichen Datenschutzlösung.

Die patentierte Block-Level Replikations-Technologie reduziert deutlich den I/O (Input/Output, Eingabe/Ausgabe), der für die Synchronisierung großer Datenpakete über jede Entfernung notwendig ist. Damit bietet DPM Version 2 eine wesentlich höhere Effizienz als bisherige Technologien. Mit einfacher Verschlüsselung von Medien, umfangreicher Kompatibilität mit Tape-Bibliotheken und aktuellen Medien-Management-Fähigkeiten ermöglicht DPM Version 2 umfassenden Datenschutz über eine Konsole.

Weitere Informationen über DPM gibt es unter http://www.microsoft.com/...

Kontakt

Microsoft Deutschland GmbH
Konrad-Zuse-Str. 1
D-85716 Unterschleißheim
Fink & Fuchs Public Relations AG
Microsoft Presseservice

Bilder

Social Media