Mitarbeiterbeurteilungen und Zielvereinbarungen effizienter erstellen

Die s+p Software und Consulting AG stellt neue Spezialanwendungen für das Personalmanagement vor
(PresseBox) (Leipzig, ) Die s+p Software und Consulting AG (www.spag-personal.de), Spezialist für Standardsoftware im Human Ressources (HR)-Bereich, bietet ab sofort zwei neue Funktionen zur Beurteilung von Mitarbeitern sowie zur softwaregestützten Umsetzung von Zielvereinbarungen im Modul Personalmanagement ihrer „s+p Personalwirtschaft“ an.

Leistung fordern, Motivation fördern – mit Zielvereinbarungen
Zur Umsetzung erfolgreicher Unternehmensstrategien sind Ziel-vereinbarungen mit den Mitarbeitern ein immer wichtiger werdendes Instrument. Neben markt- und ertragsgerechtem Handeln spielt es eine bedeutende Rolle, dass strategische Unternehmensziele auf das Aufgabenumfeld jedes einzelnen Mitarbeiters übertragen werden. Zielvereinbarungen dienen zur Kommunikation und Steuerung der Unternehmensausrichtung, sind Führungs- und Förderinstrument sowie Basis für Personalentwicklungsmaßnahmen. Darüber hinaus sind sie ein wichtiger Indikator für variable Vergütungssysteme.

Die Software s+p Personalmanagement erleichtert Personalverantwortlichen sowohl den administrativen als auch strategischen Prozess zur Definition von Zielvereinbarungen, ihrer konsequenten Zielverfolgung sowie der anschließenden Erfolgsmessung von Zielerreichungsgraden. Dazu bietet das Programm verschiedene Definitionsmöglichkeiten, unter anderem Messkriterien, Meilensteine oder eine Gewichtung der Einzelziele. Gleichfalls können die zu schaffenden Voraussetzungen, durch die der Mitarbeiter seine Ziele auch erreichen kann, hinterlegt werden. Dazu zählen Arbeitsmittel sowie Maßnahmen wie Weiterbildung und Trainings. Gültige Vereinbarungen werden automatisch in der elektronischen Personalakte des Mitarbeiters abgelegt, um jederzeit den aktuellen Status auswerten zu können.

Da sich betriebliche Gegebenheiten mit Auswirkungen auf Mitarbeiterziele ändern können, sind Zieldefinitionen im s+p Personalmanagement modifizier- und änderbar. Zur Erfolgskontrolle von Zielvereinbarungen sind Soll-/Ist-Analysen von Messkriterien vorwiegend quantitativer Ziele möglich. Qualitative Ziele lassen sich durch Beurteilungen und Mitarbeitergespräche quantifizieren.

Mehr Leistung durch Mitarbeiterbeurteilungen
Die Relevanz von Mitarbeiterbeurteilungen zeigt sich am breiten Spektrum der Bereiche, in denen sie zur Anwendung kommen. Nicht nur im Zusammenhang mit der Personalentwicklung gewinnt die Beurteilung von Mitarbeitern immer mehr an Bedeutung, sondern bietet echte Entscheidungsgrundlagen für die Personalführung, den Personaleinsatz sowie Zielvereinbarungssysteme mit leistungsbezogener Entlohnung. Die s+p Software und Consulting AG hat für ihr s+p Personalmanagement ein umfangreiches Beurteilungswesen entwickelt, welches Personalentscheidern die Bewertung der Mitarbeiter softwaregestützt erleichtern soll.
Für regelmäßige oder anlassbedingte Beurteilungsrunden stehen bereits hinterlegte, standardisierte Beurteilungsbögen zur Verfügung. Assistentengestützt lassen sich diese Vorlagen individuell anpassen oder neu erstellen und im Programm zur Wiederverwendung ablegen.

benso komfortabel sind freie Beurteilungen im s+p Personalmanagement möglich. Diese erfolgen über integrierte Texteingabefelder, die mit der Serienbrieffunktion im s+p Personalmanagement verknüpft sind. Mit nur einem Klick lassen sich umgehend vollständige Beurteilungen zu bestimmten Mitarbeitern ausdrucken. Sinnvolle und intelligente Workflows komplettieren die effektive Prozessunterstützung zur Erstellung von Mitarbeiterbeurteilungen. Wird zum Beispiel im Abrechnungsprogramm ein Mitarbeiteraustritt zum Monatsende hinterlegt, dann erinnert das s+p Personalmanagement automatisch an die rechtzeitige Erstellung der Mitarbeiterbeurteilung als Grundlage für das Arbeitszeugnis. Vorgefertigte Textbausteine können auch hier zeitsparende Unterstützung bieten. Ergibt die Gesamtbeurteilung beispielsweise die Note 1, so wird automatisch ein „sehr gutes“ Arbeitszeugnis mit den einschlägigen Formulierungen für den Mitarbeiter erstellt.

Onlinegestützte Bewertungen und Zielvereinbarungen
Die s+p Personalwirtschaft bietet die Möglichkeit, Bewertungen von Zielvereinbarungen sowie Mitarbeiterbeurteilungen per standardisierten Fragebogen über das webbasierte „s+p Mitarbeiter Portal“ komfortabel und zeitsparend zu erledigen. So können je nach Art der Beurteilung Beurteilungsbögen online ausgefüllt werden, sowohl von der Führungskraft, dem Mitarbeiter selbst oder von Kollegen. Per E-Mail oder Wiedervorlagen informiert die Software-Lösung entsprechende Personen darüber oder erinnert sie an Fälligkeiten. Auch die in den Zielvereinbarungsgesprächen fixierten strategischen, operativen oder persönlichen Ziele eines Mitarbeiters können über das Intranet vom Mitarbeiter selbst erfasst werden.

Kontakt

Sage GmbH
Emil-von-Behring-Str. 8-14
D-60439 Frankfurt am Main
Harald Engelhardt
PR-Manager
Stefanie Machauf
SCHWARTZ Public Relations
Marita Schultz
SCHWARTZ Public Relations
Social Media