Schnelle Array-Spektrometer für hochauflösende IR-Messungen im nahen Infrarot

Ein hochauflösendes Array-Spektometer auch für den rauen Einsatzbereich. (PresseBox) (Wessling, ) Im nahen Infrarot zwischen 900 nm und 2300 nm Wellenzahlen besitzen viele für die Industrie und Umwelttechnik wichtige Moleküle Absorptions-banden. Diese müssen schnell und sicher gemessen werden, um Produktionsprozesse zu steuern oder Umweltschäden zu verhindern.
Höhere spektrale Auflösung beziehungsweise ein Vielfaches von Detektor-Pixeln (bis zu 1024) erleichtert nicht nur die bessere Trennung des Nutzsignals von überlagerten Hintergrundspektren, sondern kann auch zur digitalen Rauschunterdrückung genutzt werden. Die mitgelieferte Software bietet dazu verschiedene Algorithmen an, die auf die Besonderheiten unterschiedlicher Anwendungen abgestimmt sind.
Durch die eingebaute Peltier-Kühlung erreicht der Detektor ein Signal-Rausch-Verhältnis von 4000:1, sodass auch noch sehr schwache Signale zuverlässig detektiert werden können. Zusätzlich unterdrückt die Temperaturstabilisierung den Einfluss von Änderungen der Umgebungstemperatur auf die Messresultate.
Das Spektrometer enthält keine bewegten Teile und ist durch den Einbau in ein massives Aluminium-Gehäuse sehr gut für den Einsatz in rauen Umgebungsbedingungen geeignet. Software Treiber für Labview, Visual C, Delphi, Visual Basic und EXCEL erleichtern die Integration in bestehende Systeme.

Kontakt

Laser 2000 GmbH
Argelsrieder Feld 14
D-82234 Wessling
Dr.-Ing. Helge Brüggemann
Photonics
Messtechnik, Strahlanalyse, Spektroskopie

Bilder

Social Media