Systems: Primera präsentiert Archivierungslösung für alle Branchen

Disc Publisher XR sichert Daten auch unter schwierigsten Bedingungen / Neu: wasserabweisende CDs und DVDs mit Haltbarkeit von über fünfzig Jahren
(PresseBox) (Wiesbaden, ) Primera Technology präsentiert auf der diesjährigen Systems mit der Kombination aus Disc Publisher XR und wasserfesten CDs und DVDs die ideale Industrielösung für die Datensicherung und Langzeitarchivierung. Die Industrievariante aus der Disc-Publisher-Familie hält aufgrund ihrer Robustheit (XR von "extra rugged" - extra stabil) höchsten Belastungen stand und eignet sich damit auch für den Einsatz in einem schwierigen Arbeitsumfeld. Unterstrichen wird die Industriequalität der Kombilösung durch die Verwendung der neuen "Watershield"-Disk von Taiyo Yuden, die aufgrund ihrer wasserabweisenden Eigenschaft ebenfalls unter extremen Bedingungen wie etwa hoher Luftfeuchtigkeit eingesetzt werden kann. Von der Widerstandsfähigkeit sowohl des Gerätes als auch der Datenträger profitieren die verschiedensten Branchen, so auch Krankenhäuser und Arztpraxen, Labors, Video- und Audiostudios, Kfz-Werkstätten oder die fertigende Industrie.

In einem Brennvorgang bis zu 2,5 Terrabyte an Daten sichern Für die notwendige Stabilität des Disc Publisher XR sorgen die Blende und das Gehäuse, die beide aus Stahl gefertigt sind. Daneben überzeugen Funktionalität, Bedienbarkeit und Sicherheit des Gerätes, alle Bedienelemente sitzen hinter einer abschließbaren Frontklappe. Aus diesem Grund und wegen der 19-Zoll-Größe ist im Gegensatz zu vergleichbaren Geräten der Einbau in quasi jeden Systemschrank problemlos möglich. "Zum ersten Mal können Anwender nun auch ein komplettes System mit Disc Publisher, PC und Monitor als Einheit aufstellen - das spart enorm viel Platz", sagt Andreas Hoffmann. Ein optisches Highlight ist das blaue Licht, das während des
Brenn- und Druckvorgangs das Innere des Gerätes beleuchtet und damit das ohnehin futuristische Outfit noch unterstreicht. Der Disc Publisher XR brennt in einem Arbeitsvorgang bis zu fünfzig Medien gleichzeitig. Insgesamt können mit dieser einfach zu handhabenden und revisionssicheren Backup-Lösung bis zu 2,5 Terrabyte an Daten ohne manuellen Eingriff gesichert werden. "Unternehmen, die große Mengen an Daten archivieren müssen, sind damit in der Lage, die verschärften gesetzlichen Regelungen zur Datensicherung und Archivierung zu erfüllen", so Andreas Hoffmann.

Primera unterstützt Blu-Ray und HD-DVD
Dabei kommt es in Zukunft nicht einmal darauf an, welchen Standard der Anwender bevorzugt - Blu-Ray oder HD-DVD - die Primera-Geräte unterstützen den einen wie den anderen. "Wir wollen uns in den Konflikt zwischen den Großkonzernen nicht einmischen, unter dem letztlich nur der Endkunde zu leiden hat", kommentiert Andreas Hoffmann, Geschäftsführer bei Primera Europe. "Daher unterstützen unsere Geräte beide Standards - der Kunde kann frei wählen." Primera empfiehlt als Speichermedien die wischfesten und wasserresistenten "Watershield" Medien von Taiyo Yuden. Die glänzende Oberfläche dieser optischen Medien gewährleistet eine brillante Bildqualität, die sonst nur von einem speziellen Fotopapier erreicht wird.
Nach dem Druck ist die Farbe sofort trocken und kann deshalb nicht mehr verwischen.

Enormes Einsparpotenzial durch Verwendung wasserfester Medien Ein besonderer Vorteil der Kombilösung liegt im enormen Einsparpotenzial.
Unternehmen können große Mengen an Daten selbst sichern und vorhalten und müssen diese Aufgaben nicht an einen externen Dienstleister abgeben. Darüber hinaus wird keine teure Agentur - etwa für die Gestaltung von Marketingmitteln - benötigt, da durch die Kombination von Druck- und Dupliziergeräten und den wasserresistenten Medien ab sofort die Kreativfabrik im eigenen Büro steht. "Schließlich entfallen durch Verwendung wasserresistenter Medien kostenintensive Methoden, um diese vor Wasser zu schützen - das nachträgliche Laminieren oder das Thermo-Retransfer-Druckverfahren sind überflüssig geworden und damit auch der Einkauf zusätzlicher Geräte oder Gerätekomponenten", so Andreas Hoffmann. "Nicht zu vergessen ist dabei auch die Einsparung eines Arbeitsschrittes, der bei herkömmlichen Speichermedien durch die Notwendigkeit des Laminierens entsteht."

Journalisten können sich ihr Gratis-Testkit der "Watershield"-Disks am Stand von Primera abholen

Fotomaterial erhältlich unter 0611/973150 oder team@dripke.de

Kontakt

Primera Europe GmbH
Mainzer Straße 131
D-65187 Wiesbaden
Team Andreas Dripke GmbH
PR-Agentur
Katrin Both
PR/Marketing
Pressereferentin
Social Media