Neuer Diodenlaser für Raman-Anwendungen

Torsana Laser Technologies stellt eine neue Generation von schmalbandigen Diodenlasern vor.
Schmalbandiger Diodenlaser StarBright 785 XM (PresseBox) (Wessling, ) Torsana Laser Technologies stellt eine neue Generation von schmalbandigen Diodenlasern vor. Mit der StarBright XM-Serie vereint Torsana höchste Auflösung, hohe optische Ausgangsleistung und exzellente Strahl- und Rauscheigenschaften in einem kompakten, zuverlässigen und einfach zu bedienenden Diodenlaser.

Basierend auf Broad-Area-Emitting Laserdioden in Verbindung mit einer neuen Technologie der optischen Rückkopplung werden Linienbreiten von 10 MHz (0,02 pm) bei einer Wellenlänge von 785 nm und einer optischen Ausgangsleistung von 500 mW erzielt. Ein stark unterdrücktes ASE-Rauschen ermöglicht dabei die Aufnahme von schwachen Ramanspektren bis dicht an die Laserlinie heran. Die Ansteuerung des Diodenlasers erfolgt mit Hilfe eines Controllers wahlweise über RS232-Schnittstelle, Ethernet oder über digitale TTL-Signale.

Neben der Raman-Spektroskopie und -Mikroskopie liegen die Anwendungen der StarBright XM-Serie u.a. in den Bereichen Interferometrie und LIDAR.

Kontakt

Laser 2000 GmbH
Argelsrieder Feld 14
D-82234 Wessling
Dr. Stefan Kremser
Photonics
Laser, Optical Instrumentation, Optics

Bilder

Social Media