Berliner Umland holt bei Telefonie und Internetanschlüssen auf

-Clever sparen: www.telefonie-in-bernau.de
(PresseBox) (Berlin, ) Berliner Umland holt bei Telefonie und Internetanschlüssen auf
-Komplettpakete von DNS:NET mit ADSL 2+
-Clever sparen: www.telefonie-in-bernau.de


Berlin/Bernau, 9. Oktober 2006: Das Berliner Umland macht zur Zeit eher Schlagzeilen, wenn es um DSL-freie Flecken auf der Landkarte geht. Alternativen in der Versorgung mit Telekommunikationsprodukten sind vor allem im Geschäftskundensegment eher rar. Das bedeutet in der Regel Standortnachteile und Schwierigkeiten bei der Neuansiedlung von Unternehmen und Gewerbebetrieben. Bernau, Kleinstadt im Norden Berlins, ist bislang im Gegensatz zu vielen anderen Gebieten im Umland in weiten Teilen gut versorgt und wird zugleich zur interessanten Modellregion für Alternativanbieter. Internetanschlüsse und komplette Telekommunikation ohne den altbekannten Telefonanschluss der Telekom sind ab sofort für Privat- und Geschäftskunden möglich.

Der Telekommunikationsanbieter DNS:NET geht aufgrund der verstärkten Nachfrage nach DSL- und Telefonanschlüssen aus dem Berliner Umland mit seinen Angeboten nach Bernau. Zuvor wurde dort innerhalb weniger Monate in die komplett neue Infrastruktur investiert. Das Ergebnis: ab Anfang Oktober sparen Wechselwillige den Telekomanschluss und können ab sofort mit bis ca. 30 % weniger Kosten das Haushalts- oder Firmenbudget kalkulieren.

Preisbeispiele: 2000 Double Flat: das Komplettpaket aus Telefonanschluss, Telefon- und Internetflatrate (DSL-Anschluss bis zu 2000Kbit/s) samt Uploadrate bis zu 384Kbit/s kostet 34,95 Euro und beinhaltet zudem eine eigene .de Domain. Für "Nurtelefonierer" gilt: es kann auch ein einfacher Telefonanschluss analog 14,95 Euro oder per ISDN 19,95 Euro bestellt werden. Alle bisherigen Telefonnummern werden ohne lange Wartezeiten und sicher umgestellt. Die Telefonflatrate ins deutsche Festnetz kostet 9,95 Euro. Die einmalige Anschlussgebühr beträgt 59,95 Euro, entfällt jedoch während der Frühstartaktion bis 30.11.

Mit 0,7 Cent/Minute Einwahltarif für Wenignutzer über ISDN zählt das DNS:NET Angebot zu den bundesweit günstigsten Angeboten.

Zur Technik:
Die Hardware inkl. DSL-Router wird kostenlos zur Verfügung gestellt und ist komplett vorkonfiguriert. So kann sie mit wenigen Handgriffen in Betrieb genommen werden. Auf Wunsch installieren die DNS:NET Experten auch komplett vor Ort. Bestehende Nummern können übernommen und für den neuen Anschluss weitergenutzt werden. Mit dem DNS:NET Paket erhält der Nutzer einen vollwertigen Telefon-Anschluss, der komplett den bestehenden Telekom-Anschluss ersetzt. Dabei kann wie gewohnt zwischen einem analogen Telefonanschluss, einem ISDN Mehrgeräte-Anschluss oder einem Firmen-Anschluss gewählt werden. Thema DSL: es kann zwischen fünf günstigen DSL Internet-Flatrates in Bandbreiten mit bis zu 20 MBit/s gewählt werden. Für umliegende Gemeinden, die ohne DSL-Versorgung auskommen mussten, realisiert DNS:NET günstige Einwahltarife.

Informationen unter:
http://www.telefonie-in-bernau.de
http://www.internet-in-bernau.de
Bestellhotline: 0800-10 12 858

Presse-Kontakt:
DNS:NET Presseabteilung; Claudia Burkhardt
Tel. 030-667 65 128, presse@dns-net.de

Kontakt

DNS:NET Internet Service GmbH
Zimmerstrasse 23
D-10969 Berlin
Claudia Burkhardt
DNS:NET Corporate Communications
Social Media