V7 goes global: Aus V7 Videoseven wird V7

(PresseBox) (München, ) V7 Videoseven, einer der führenden Anbieter von LC-Displays und LCD-TVs, vollzieht die Namensänderung in V7 und dokumentiert damit die internationale Vereinheitlichung des Markenportfolios auch optisch. Anlässlich der Namensänderung wird sich zudem die V7-Website unter www.v7-world.com in einem neuen Gewand präsentieren.

Grund für das Weglassen des Namensbestandteils ´Videoseven` ist die verstärkte internationale Ausrichtung von V7. „Der Name ´V7` drückt unsere strategische Zielsetzung aus, die Marke unter einem globalen Namen zu führen“, erklärt Rainer Kozlik, Vice President & General Manager Worldwide bei V7. „Der Name ´Videoseven` wurde außerdem der ganzen Vielfalt unseres Portfolios nicht mehr gerecht“, so Kozlik weiter. Das V7-Produktangebot umfasst LC-Displays und LCD-TVs. Aufgrund des Trends hin zu LCD-TVs wird V7 sein Produktangebot auch in Zukunft insbesondere in diesem Bereich kontinuierlich ausbauen.

Mit der Namensänderung ist die globale Ausrichtung von V7 als Marke der Ingram Micro, Deutschlands führendem Großhändler für den IT-Fachhandel, auch äußerlich vollzogen. Die Neuausrichtung der Marke V7 wird zukünftig auch die neue Internetadresse www.v7-world.com widerspiegeln. Der Relaunch der Website wird voraussichtlich bis Januar 2007 abgeschlossen sein und sich zudem mehrsprachig präsentieren.

Kontakt

V7 Videoseven Ingram Micro Components Europe GmbH
Heisenbergbogen 3
D-85609 Dornach
Martina Keller
Interface Public Relations
Sabine Kastl
Social Media